2022-07-02
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/40676-lee-nrw-aufsichtsrat-genossenschaft-sundays-for-energy-geschaftsfuhrer-pv-dach-landtagsfraktion-energiewende

Meldung von Landesverband Erneuerbare Energien NRW e.V.


LEE NRW Geburtshelfer der Genossenschaft Sundays for Energy

Christian Mildenberger, Geschäftsführer des Landesverbandes Erneuerbare Energien NRW (LEE NRW), ist in den Aufsichtsrat der neuen Genossenschaft Sundays for Energy in Münster gewählt worden.

Bild: PixabayBild: Pixabay

In Münster hat sich die neue GenossenschaftSundays for Energy“ gegründet. Diese Initiative will in Münster und der Region große Dächer mit Photovoltaik-Anlagen ausstatten, an denen sich Bürger finanziell beteiligen können.

„Sundays für Energy“ geht es auf eine Idee des Münsteraner CDU-Bundestagsabgeordneten Dr. Stefan Nacke zurück, der bis Herbst vergangenen Jahres der CDU-Landtagsfraktion angehört hat. Noch in diesem Jahr will die neue Bürgersolargenossenschaft ihre ersten drei Projekte, bei denen jeweils Dachkraftwerke mit einer Leistung von um die 100 Kilowatt Leistung vorgesehen sind, umgesetzt und in Betrieb genommen haben.

Christian Mildenberger, der Geschäftsführer des LEE NRW, ist in den Aufsichtsrat der neuen Genossenschaft gewählt worden. Mildenberger bringt reichlich energiewirtschaftliches Know-how mit, nach wie gehört der gebürtige Nordbadener in seiner Heimatstadt Brühl dem Aufsichtsrat der dortigen Gemeindewerke an: „Ich bin der Bitte der Initiatoren von „Sundays for Energy“ gerne gefolgt, ihre Aktivitäten im Aufsichtsrat zu begleiten und zu betreuen. „Sundays for Energy" ist weiterer Baustein, den wir für eine erfolgreiche Energiewende brauchen.“

Die Stärkung der Bürgerenergie zählt beim LEE NRW seit jeher zur verbandseigenen DNA: „Wir müssen die Bürger und Bürgerinnen für alle erneuerbaren Energien begeistern und sie mitnehmen. Um sie auch finanziell an den Erträgen von regenerativen Projekten zu beteiligen, ist eine Bürgerenergiegenossenschaft nach wie vor eine wichtige und hochakzeptierte Plattform.“

Nicht nur die Initiatoren der neuen Bürgerenergiegenossenschaft kommen aus Münster. Auch das Logo im Design einer stilisierten Sonne ist „made in Münster“ und stammt vom Grafikdesigner Lars Wentrup. Wentrup ist Mit-Inhaber einer Werbeagentur und in der Stadt unter anderem für seine besonderen Münster-Plakate bekannt.

Der Name der neuen Bürgersolarenergiegenossenschaft „Sundays for Energy“ lehnt sich im Übrigen an die Klimaaktivisten von „Fridays for Energy“ an: „Die Genossenschaft geht ganz bewusst einen Schritt weiter, in dem sie es nicht nur bei wichtigen Forderungen für den Ausbau Erneuerbaren Energien belässt, sondern auch ganz konkret handelt und Projekte in die Umsetzung bringt, die ohne diese Genossenschaft nur schwer aktivierbar wären“, erklärt der neue Aufsichtsrat Christian Mildenberger, „unsere Devise ist klar: Nicht nur Sonntage sind gut für die Solarenergie, jeder Tag kann und muss für die Solarenergie genutzt werden.“

Quelle:
LEE NRW
Autor:
Pressestelle
Link:
www.lee-nrw.de/...
Keywords:
LEE NRW, Aufsichtsrat, Genossenschaft, Sundays for Energy, Geschäftsführer, PV, Dach, Landtagsfraktion, Energiewende
Windenergie Wiki:
Initiator



Alle Meldungen Von Landesverband Erneuerbare Energien NRW e.V.


Weiteres zum Thema

Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_lee_nrw_logo
  • Newlist_agora_logo
  • Newlist_nrw_logo
  • Newlist_hannover_messe_logo
  • Newlist_logo.common-sense
  • Newlist_baywa_re
  • Newlist_eno_energy_ogo_claim
  • Newlist_evk_logo
  • Newlist_logo.pes
  • Newlist_ge_renewable_energy_blau
  • Newlist_wpd-logo
  • Newlist_notus_energy_farbe
  • Newlist_windeurope_primary_rgb
  • Newlist_nrel_logo
  • Newlist_clean_energy_council_logo
  • Newlist_logo_trans

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2022 | Impressum | Wir über uns | Smart Energy Symposium und 19. Windmesse Symposium | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki