2021-06-19
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/37599-rotterdam-niederlande-hafen-eu-fordermittel-forderung-transport-logistik-grun-pilotprojekt-saubere-energie-offshore-windkraft-batterie

Meldung von Port of Rotterdam

Kein_logo

Zum Branchenprofil von


Die EU gewährt Fördermittel in Höhe von fast EUR 25 Millionen für das „grüne Hafenprojekt" Rotterdam

Eine internationale, aus 45 Unternehmen, Wissensinstituten und Häfen bestehende Partnerschaft unter der Leitung des Hafenbetriebs Rotterdam hat europäische Fördermittel in Höhe von fast EUR 25 Millionen erhalten, um zehn Pilot- und Vorzeigeprojekte durchzuführen, deren Schwerpunkt auf nachhaltiger und intelligenter Logistik in den Häfen liegt. Der Transportsektor soll in Zukunft saubere Energie nutzen, wobei derzeit noch ungewiss ist, um welche Arten es geht und für welche Transportmittel dies gilt.

Bild: Danny CornelissenBild: Danny Cornelissen

Derzeit befinden sich verschiedene nachhaltige Kraftstoffe und Energieträger in der Entwicklung. Dazu gehören grüner Wasserstoff, große elektrische Batterien, Ammoniak und Bio-LNG. Alle haben dabei ihre Pluspunkte und Schwierigkeiten. Einige scheinen eher für die Schifffahrt geeignet zu sein, andere für den Einsatz im Hafen selbst oder für den Transport zu Zielen im Binnenland. Einige Elemente der Kette von der Produktion bis zum Gebrauch wurden bereits getestet, andere noch nicht. Das breit angelegte, internationale Forschungsprogramm befasst sich vor allem mit den Aspekten des Einsatzes der neuen Kraftstoffe und Energieträger, die noch nicht in der Praxis erprobt sind. Es kann Produktion, Transport, Lagerung, Verteilung (Kraftstoffe) und Aufladung (Strom) umfassen.

Beispiele dessen sind der Einsatz einer Elektrolokomotive mit einer Batterie, die Strom aus der Oberleitung zum Fahren und zum Nachladen der Batterie in Rangierbahnhöfen, in denen es keine Oberleitung gibt, nutzen kann. Ein weiteres Beispiel ist das Bunkern von Ammoniak als Schiffstreibstoff oder elektrischer Strom von Land als Treibstoff für Schiffe, die vor der Küste an einer Verankerungsboje festgemacht sind.

Es gibt ebenfalls Projekte im Bereich der Digitalisierung und Automatisierung als Teil der Energiewende. Darüber hinaus wird getestet, wie Unternehmen am besten stimuliert werden können, ihre Logistik nachhaltiger zu gestalten. Letztendlich ist eines der Projekte die Erstellung eines Masterplans, wie der Transport in, zu und von den Häfen im Jahr 2050 CO2-frei sein kann und was dazu in den 2030er und 2040er getan werden muss.

In dem Forschungsprojekt arbeiten die Hafenbetriebe Rotterdam, DeltaPort (Deutschland), HAROPA PORT (Frankreich: Le Havre, Rouen, Paris) und Sines (Portugal) mit zehn Forschungsinstituten und über 30 Unternehmen aus den Niederlanden, Deutschland, Frankreich, Portugal, Dänemark und Schweden zusammen. Das Forschungsprojekt hat den Namen MAGPIE bekommen: sMArt Green Ports as Integrated Efficient multimodal hubs (intelligente grüne Häfen als integrierte, effiziente, multimodale Drehscheiben). Das Forschungsprojekt wird eine Laufzeit von fünf Jahren haben.

Die Europäische Kommission hat aus dem Green-Deal-Programm Horizon 2020 Fördermittel zur Erforschung einer nachhaltigeren Logistik bei See- und Flughäfen zur Verfügung gestellt. Knapp EUR 25 Millionen dieses Geldes wurden inzwischen für diese Partnerschaft reserviert. Die Ergebnisse der verschiedenen Pilotprojekte und Forschungsstudien werden mit anderen europäischen Häfen, Wissenseinrichtungen und Unternehmen geteilt.

Haftungsausschluss: Diese Mitteilung sollte unter keinen Umständen als formale Verpflichtung des CINEA zur finanziellen Unterstützung angesehen werden, da dies vom zufriedenstellenden und rechtzeitigen Abschluss der Vorbereitung des Fördervertrags und vom internen Abschluss des formalen Auswahlverfahrens abhängt.

Quelle:
Hafen Rotterdam
Autor:
Pressestelle
Link:
www.portofrotterdam.com/...
Keywords:
Rotterdam, Niederlande, Hafen, EU, Fördermittel, Förderung, Transport, Logistik, grün, Pilotprojekt, saubere Energie, offshore, Windkraft, Batterie
Windenergie Wiki:
Energiewende



Alle Meldungen Von Port of Rotterdam

Kein_logo

Meldungen im Archiv


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_agora_logo
  • Newlist_agow_logo
  • Newlist_logo_ce-en-rvb-lr
  • Newlist_logo.windparkservice-oil
  • Newlist_lee_nrw_logo
  • Newlist_entsoe_logo
  • Newlist_logo.lwea
  • Newlist_logo.seaports
  • Newlist_logo.windparkservice
  • Newlist_logo_offtec_claim
  • Newlist_logo.hawart
  • Newlist_fin_logo_pne_rgb
  • Newlist_aee_logo
  • Newlist_logo
  • Newlist_nexans-logo
  • Newlist_nrgsync_logo_new
  • Newlist_bmu_logo
  • Newlist_logo.pes
  • Newlist_logo.stahlwille
  • Newlist_hannover_messe_logo

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2021 | Impressum | Wir über uns | Smart Energy Symposium und 18. Windmesse Symposium | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki