2021-06-19
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/36759-offtec-training-kurs-gwo-coronavirus-dummies-zertifikat-sicherheit-gesundheit-anbieter-offshore-arbeiter-refresher

Meldung von OffTEC-Base GmbH & CO. KG

List_logo_offtec_claim

Zum Branchenprofil von


Auswirkungen des Coronavirus auf Trainingsangebote und Zertifikatsgültigkeiten

Die derzeit gültige Corona Advisory Note 8 der GWO versucht aktuell, eine einheitliche Trainingsdurchführung während der Pandemie zu ermöglichen.

Bild: OffTECBild: OffTEC

Aufgrund der aktuellen, weltweiten Lage zur Bekämpfung des Coronavirus, hat die Global Wind Organisation ihre Regularien zur Durchführung von Refresher-Kursen befristet flexibilisiert.

Zur Reduzierung des Infektionsrisikos werden gemäss GWO-Vorgaben in den Kursen

  1. vermehrt Dummies anstelle echter Personen gerettet und behandelt
  2. risikoreiche Techniken (z.B. Beatmung) vom Teilnehmer lediglich simuliert oder konkret beschrieben
  3. vermehrt Masken getragen
  4. Mindestabstände organisatorisch ermöglicht und
  5. Zertifikatsgültigkeiten unter gewissen Voraussetzungen verlängert (s.u.)

Ein Refresher-Training sollte maximal 60 Tage vor Ablauf des Zertifikates belegt werden. Während der Pandemie darf ein Zertifikat zusätzlich bereits bis zu 60 Tage abgelaufen sein, ohne dass ein Ausschluss von den Refresher-Kursen erfolgt. Bedingung hierfür ist jedoch ein schriftlicher Nachweis für eine COVID-bedingte Verhinderung (z.B. Attest) sowie eine frühestmögliche Teilnahme am Refresher-Training! Diese Ausnahmeregelung endet am 30.06.2021.

Zusätzlich besteht weiterhin die Möglichkeit, an digitalen GWO-Trainings teilzunehmen. Das sogenannte BSTR-P-Training dient der Verlängerung eines GWO-Zertifikates um 6 Monate

Achtung: Die tatsächliche Durchführbarkeit dieser standardisierten Trainings gemäss der GWO-Vorgaben ist von den Vorgaben der DGUV und regionalen Behörden abhängt. Gemäss der GWO-Vorgaben sind bei jedem Kurs landesrechtliche Rahmenbedingungen und verpflichtende Kursinhalte zu beachten. 

Exemplarisch ist der in Deutschland stark regulierte Erste Hilfe Kurs (siehe hierzu 10.1.2 sowie 10.1.3 der GWO Requirements for Training Providers, Version 9.1). Dies bedeutet, dass Inhalte gemäss der jeweils aktuellen nationalen Vorgaben der DGUV QSEH zu vermitteln sind. Derzeit ist ein Erste Hilfe Training ohne praktische Inhalte (e-Learning, Webinar etc.) somit in Deutschland unzulässig.

Nähere Informationen zur Ersten Hilfe im Betrieb finden Sie hier: dguv.de

Bei weiteren Fragen sprechen Sie uns gerne an. 
Unsere Buchungsorganisation ist erreichbar unter: training@offtec.de oder 04662/89127-16.

Quelle:
OffTEC
Autor:
Pressestelle
Link:
www.offtec.de/...
Keywords:
OffTEC, Training, Kurs, GWO, Coronavirus, Dummies, Zertifikat, Sicherheit, Gesundheit, Anbieter, offshore, Arbeiter, Refresher



Alle Meldungen Von OffTEC-Base GmbH & CO. KG

List_logo_offtec_claim

Meldungen im Archiv


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_logo_offtec_claim
  • Newlist_logo.ost
  • Newlist_bwts_logo_farbig
  • Newlist_bmu_logo
  • Newlist_logo
  • Newlist_we20-12_event_4c_300dpi_pur
  • Newlist_stiftung_offshorewind
  • Newlist_logo.tuev-sued
  • Newlist_she_logo_2016
  • Newlist_logo.tuev-sued-offshore
  • Newlist_logo.hilma
  • Newlist_roxtec-logo
  • Newlist_cd_logo_weiss
  • Newlist_logo_rosch_mtag_d_rgb
  • Newlist_lap_logo
  • Newlist_sunbelt_logo
  • Newlist_logo.aon
  • Newlist_lightguardlogo_100_rgb
  • Newlist_tuev_nord_logo_blau
  • Newlist_logo.seaports

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2021 | Impressum | Wir über uns | Smart Energy Symposium und 18. Windmesse Symposium | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki