2020-01-23
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/33339-bundesentwicklungsministerium-cop25-gipfel-klimagipfel-ergebnis-enttauschung-madrid-einigung-g20

"Ergebnis enttäuschend" - Bundesentwicklungsminister Gerd Müller zum Abschluss der Weltklimakonferenz in Madrid

Bundesentwicklungsminister Gerd Müller zum Abschluss der Weltklimakonferenz in Madrid:

Bild: PixabayBild: Pixabay

"Madrid war enttäuschend und dennoch liegt es an den Staaten zu handeln. Die Einlösung des 100 Milliarden Versprechens der Industriestaaten zur Finanzierung der Anpassungsmaßnahmen in den Entwicklungsstaaten ist längst entschieden und nicht eingelöst. Die G20 Staaten sind in der Verpflichtung zu handeln und müssen dazu nicht auf die nächste COP warten. Deutschland hat seine Versprechen eingelöst und wir verstärken jetzt die Zusammenarbeit beim Klimaschutz mit den Entwicklungsländern beim Aufbau grüner Energiestrukturen, denn dort entscheidet sich maßgeblich das 2-Prozent Ziel." 

Das Entwicklungsministerium handelt. Wir setzen uns in Entwicklungsländern für Klimaschutz ein, zum Beispiel mit erneuerbaren Energien. Für die Anpassung an den Klimawandel investieren wir mit klimaresilienter Landwirtschaft. Und für die von Klimaschäden betroffenen Menschen mit Klimarisikoversicherungen. Ziel muss sein, die afrikanische Ländern beim Sprung in eine Kohlenstoff freie Ökonomie ohne Umweg über Kohle zu unterstützen.

Quelle:
Bundesentwicklungsministerium
Autor:
Pressestelle
Link:
www.bmz.bund.de/...
Keywords:
Bundesentwicklungsministerium, COP25, Gipfel, Klimagipfel, Ergebnis, Enttäuschung, Madrid, Einigung, G20




Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_aee_spain_logo

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2020 | Impressum | Wir über uns | Windmesse und Smart Energy - Symposien 2020 | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki