2019-11-17
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/32587-ge-renewable-energy-windkraftanlage-turbine-windpark-schweden-cypress-plattform-okostrom-onshore-mw-bjorkvattnet

Meldung von GE Renewable Energy

List_ge_renewable_energy_blau

Zum Branchenprofil von


GE Renewable Energy liefert Turbinen der Cypress-Plattform für 175 MW Onshore Windpark in Schweden

GE Renewable Energy gewinnt erneut einen Auftrag über Windenergieanlagen der Cypress-Plattform und liefert 33 der 5.3-158 Turbinen für den Windpark Björkvattnet / Der 175-MW-Windpark wird 175.000 Haushalte in Schweden versorgen

Bild: GE Renewable EnergyBild: GE Renewable Energy

GE liefert 33 Windenergieanlagen der Cypress- Plattform mit 5,3 MW für den 175 MW Windpark Björkvattnet in Nordschweden. Darüber hinaus hat GE auch einen Vollwartungsvertrag über eine Laufzeit von 25 Jahren abgeschlossen. Das Projekt wurde von Vindparken und WindSpace, mit Unterstützung von GE Renewable Energy, entwickelt und an InfraVia Capital Partners, einen französischen Infrastrukturinvestor, verkauft.

Der 175-MW-Windpark liegt etwa 470 km nördlich von Stockholm und wird genügend erneuerbare Energie erzeugen, um 175.000 Haushalte in Schweden zu versorgen. Zudem spielt er eine wichtige Rolle, um das Ziel des Landes, bis 2040 CO2-frei zu werden, zu erreichen. Das Projekt soll bis Ende 2020 den kommerziellen Betrieb aufnehmen.

Peter Wells, CEO für Onshore Wind in Europa & SSA von GE Renewable Energy, sagte: „Der Windpark Björkvattnet ist sehr spannend für GE, und unsere Cypress-Plattform ist ideal für das Projekt geeignet. Cypress entwickelt sich zu einer vielseitigen Lösung für die unterschiedlichen Gelände- und Windverhältnisse in Europa, darunter die Nordischen Länder, Deutschland, Spanien, Italien und Österreich, und wir freuen uns, sie zum ersten Mal nach Schweden zu bringen. Wir arbeiten entlang der gesamten Wertschöpfungskette der Onshore-Windenergie, um den Wert für unsere Kunden zu optimieren und ihnen zu helfen, die Ziele im Bereich der Erneuerbaren Stromerzeugung zu verwirklichen."

Die Cypress-Plattform wurde im vergangenen Jahr von GE vorgestellt und ist die momentan leistungsstärkste Onshore-Windenergieanlage in Betrieb. Sie ermöglicht signifikante Verbesserungen des Jahresenergieertrags, eine höhere Servicefreundlichkeit, verbesserte Logistik- und Standortpotenziale und letztlich mehr Wert für die Kunden. Das einzigartige zweiteilige Blattdesign ermöglicht die Herstellung noch größerer Rotorblätter und verbessert gleichzeitig die Logistik, um Kosten zu senken und mehr Aufstellmöglichkeiten an bisher unzugänglichen Stellen zu bieten.

Jens Elton Andersen von WindSpace sagte: „Wir freuen uns, mit Vindparken, InfraVia und GE bei diesem richtungsweisenden Projekt zusammenzuarbeiten. Das Projekt ist ein hervorragendes Beispiel für die erfolgreiche Zusammenstellung der richtigen Teams und Kompetenzen.  In dem sich ständig verändernden Markt besteht ein wachsender Bedarf an neuen anspruchsvollen technischen, kommerziellen und kollaborativen Fähigkeiten, um den Wert und die Ausführungssicherheit durch die Entwicklung neuer Projekte im Bereich der erneuerbaren Energien zu maximieren. Ein wegweisendes Projekt für den Übergang in das regenerative Zeitalter.“

Das Projekt Björkvattnet demonstriert die einzigartige Fähigkeit von GE, entlang der gesamten Wertschöpfungskette zu arbeiten und Kundenbedürfnisse und -ziele zu erfüllen - mit breiter Kompetenz und Verständnis für Projektentwicklung, Kapitalmärkte, technisch und kommerziell optimierte Windenergieanlagen sowie Offtake-Lösungen. Für das Projekt lieferte GE Unterstützung in der Projektentwicklung, Offtake-Lösungen, technische und kommerzielle Optimierung sowie Expertise in der Eigenkapitalsyndizierung über GE Energy Financial Services ("GE EFS"). Die Co-Sponsoren wurden von NewSec, einem Finanzunternehmen, und Mannheimer Swartling (MSA), einer schwedischen Anwaltskanzlei, beraten.

Vincent Levita, CEO von InfraVia, sagt: „InfraVia ist ein aktiver Investor im Bereich der erneuerbaren Energien. Dieses Projekt ist unsere erste Investition gemeinsam mit GE Renewable Energy und unsere erste Investition in Schweden. Diese Investition verdeutlicht auch unser Interesse an der Unterstützung von "Buy-and-Build"-Strategien und stellt eine gute Gelegenheit dar, eine breit gefächerte europäische Basis für die Windenergieerzeugung zu entwickeln".

Quelle:
GE Renewable Energy
Autor:
Pressestelle
Link:
www.genewsroom.com/...
Keywords:
GE Renewable Energy, Windkraftanlage, Turbine, Windpark, Schweden, Cypress, Plattform, Ökostrom, onshore, MW, Björkvattnet



Alle Meldungen Von GE Renewable Energy

List_ge_renewable_energy_blau

Meldungen im Archiv


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_ge_renewable_energy_blau
  • Newlist_enova_logo
  • Newlist_windeurope_primary_rgb
  • Newlist_eno_energy_ogo_claim
  • Newlist_logo.gewind
  • Newlist_wpd-logo
  • Newlist_notus_energy_farbe
  • Newlist_logo.witthuhnpartner
  • Newlist_rea_logo
  • Newlist_irena_logo
  • Newlist_vensys_logo_rgb_high
  • Newlist_logo.wengmbh
  • Newlist_akzonobel_logo_rgb_blue
  • Newlist_logo.overspeed
  • Newlist_the_blue_logo
  • Newlist_abo_wind_logo
  • Newlist_statkraft_logo
  • Newlist_senvion_logo

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2019 | Impressum | Wir über uns | Windmesse und Smart Energy - Symposien 2020 | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki