2019-09-16
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/31140-cypress-prowind-auftrag-plattform-onshore-windturbine-rotordurchmesse-lm-wind-power-transportkosten-bayern

Meldung von GE Renewable Energy

List_ge_renewable_energy_blau

Zum Branchenprofil von


GE Renewable Energy erhält von Prowind den ersten Cypress-Auftrag

Der erste Auftrag für die Cypress-Plattform, die größte Onshore-Windturbine von GE / Drei Anlagen der Cypress werden in Bayern installiert / Das zweiteilige Blattdesign ist ideal geeignet, um die Transportkosten zu senken und die Installation vor Ort zu erleichtern

Bild: GE Renewable EnergyBild: GE Renewable Energy

GE Renewable Energy hat von der Prowind GmbH den Auftrag erhalten, drei Anlagen der Cypress für das Projekt Elfershausen in Deutschland zu liefern. Dies ist der erste Auftrag für die Cypress-Plattform von GE, die größte Onshore-Windturbine des Unternehmens.

Prowind wird die drei Cypress-Turbinen mit 4,8 MW, einem Rotordurchmesser von 158 m und Nabenhöhen von bis zu 150 und 161 Metern betreiben. Die geteilten Blätter werden von LM Wind Power in Spanien produziert und die Blattspitzen vor Ort installiert. Das Projekt soll bis Ende 2019 abgeschlossen sein.

Das revolutionäre zweiteilige Blattdesign der Cypress-Plattform ist ideal geeignet, um die Transportkosten zu senken und die Installation im bayerischen Wald, in dem die Turbinen errichtet werden, zu erleichtern. GE Renewable Energy hat auch einen Vollwartungsvertrag mit einer Laufzeit von 20 Jahren abgeschlossen, der datengestützte Einblicke, Expertenempfehlungen und erweiterte Field Service- Dienste bietet.

Peter Wells, Onshore Wind CEO für Europa und SSA bei GE Renewable Energy, sagte: „Wir sind stolz darauf, diesen Meilenstein unserer neuen Cypress-Plattform mit Prowind zu teilen. Dieser gründet auf einer gemeinsamen Verpflichtung für Qualitätsleistung, Partnerschaft und Vertrauen. Es ist unser erster kommerzieller Auftrag für die Cypress, viele weitere werden folgen. Vor uns liegt eine Zukunft der Technologieentwicklung und Dominanz. Wind steht mit anderen Energiequellen im Wettbewerb und wir sind mit unseren Turbinen erfolgreich am Markt. Es ist eine aufregende Zeit, und wir freuen uns auf die weitere Reise."

Johannes Busmann, CEO, Gründer und Eigentümer von Prowind, sagte: „Die Cypress-Plattform passt hervorragend zu den einzigartigen Eigenschaften des Elfershausener Projekts - dank der Flexibilität, die es beim Transport und der Installation seiner Komponenten und Rotorblätter bietet. Wir freuen uns, die ersten zu sein, die eine Cypress von GE installieren. Wir freuen uns auch über diese Technologie und wohin sie uns auf unserem Weg führen kann, die Stromgestehungskosten gemeinsam zu senken."

Prowind, ein führender Anbieter von sauberer Energie in Deutschland, verfügt bereits über mehr als 55 MW installierter Leistung mit Anlagen von GE Renewable Energy. Die Cypress-Plattform wird die Zahl der GE-Turbinen der Modelle von 1,5 MW bis 2,5 MW erhöhen, die seit über 10 Jahren Prowind-Standorte betreiben.

Quelle:
GE Renewable Energy
Autor:
Pressestelle
Link:
www.genewsroom.com/...
Keywords:
Cypress, Prowind, Auftrag, Plattform, onshore, Windturbine, Rotordurchmesse, LM Wind Power, Transportkosten, Bayern
Windenergie Wiki:
Turbine, Nabe, MW, Blattspitze



Alle Meldungen Von GE Renewable Energy

List_ge_renewable_energy_blau

Meldungen im Archiv


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_bayern_logo
  • Newlist_ge_renewable_energy_blau
  • Newlist_windeurope_primary_rgb
  • Newlist_agile_wind_power_logo1
  • Newlist_in.power_neu
  • Newlist_senvion_logo
  • Newlist_logo.pes
  • Newlist_logo.overspeed
  • Newlist_the_blue_logo
  • Newlist_jwpa_logo
  • Newlist_ewpa_logo
  • Newlist_logo.otti
  • Newlist_windenergy_logo
  • Newlist_enova_logo
  • Newlist_logo.common-sense
  • Newlist_gwec_logo_new
  • Newlist_windmesse_logo_pos
  • Newlist_pne_claim_rgb

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2019 | Impressum | Wir über uns | Windmesse und Smart Energy - Symposien 2020 | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki