2018-08-15
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/27397-oko-windpark-windenergie-im-wald-forst-energieproduktion-erneuerbare-energie

Meldung von IG Windkraft

List_ig_windkraft_logo_small

Zum Branchenprofil von


Bundesforste: Stromproduktion aus erneuerbarer Energie deutlich gesteigert

Stromproduktion aus Wind, Wasser und Waldbiomasse um mehr als ein Drittel gestiegen – Zwei weitere Kleinwasserkraftwerke in Bau

Bild: Hannes Leitner / planum / IG WindkraftBild: Hannes Leitner / planum / IG Windkraft

2017 war ein gutes Energiejahr für die Österreichischen Bundesforste (ÖBf). Neben den bestehenden Kleinwasserkraftwerken und dem Waldbiomasse-Kraftwerk Wien-Simmering konnte mit dem Windpark Pretul ein neues Werk in Betrieb genommen werden. „Die Produktion von Strom und Wärme aus erneuerbaren Energiequellen ist sehr gut gelaufen“, zieht Georg Schöppl, Vorstand für Finanzen, Immobilien und Erneuerbare Energie, über das letzte Energiejahr Bilanz. „Durch die Inbetriebnahme des Windparks Pretul konnte die Produktion deutlich gesteigert werden. Mit einer Jahresleistung von rund 338 Mio. Kilowattstunden (kWh) wurde ein neuer Höchstwert erzielt, das entspricht einer Steigerung von 43 % gegenüber dem Vorjahr (2016: 236 Mio. kWh)“, zeigt sich Schöppl zufrieden. „Als Naturunternehmen unterstützen wir die Energiegewinnung aus erneuerbaren Energiequellen - wie Wind, Wasser, Photovoltaik oder Waldbiomasse - und leisten unseren Beitrag zur Energiewende“, so Schöppl. Für heuer ist die Inbetriebnahme zweier neuer Kleinwasserkraftwerke (KWK) in Salzburg geplant.

Öko-Windpark auf der Pretul übertrifft Erwartungen

Anfang 2017 konnte der neue Windpark Pretul in der Steiermark mit insgesamt 14 Windenergieanlagen in Betrieb genommen werden. Auf 1.600 Meter Seehöhe gelegen zählt er zu einem der stärksten Windkraftstandorte Österreichs. „Die prognostizierte Jahresleistung von 84 Mio. kWh wurde deutlich übertroffen“, freut sich Georg Schöppl über die hohe Windausbeute. „In Summe konnten 108 Mio. kWh Strom aus Windkraft produziert werden, damit liegen wir 28 % über Plan. Mit knapp 47 Mio. Euro ist der Windpark Pretul die bislang größte Investition in der Unternehmensgeschichte der Bundesforste. Die Errichtung des Windparks wurde von umfangreichen ökologischen Maßnahmen begleitet, die von der Renaturierung des nahe gelegenen Schwarzriegelmooses, Aufforstungen mit regional typischen Gehölzen bis hin zu Lebensraum verbessernden Maßnahmen für Auer- und Birkwild reichen. Zusätzlich wurde eine neue Mountainbike-Strecke auf ÖBf-Flächen über die Pretul eingerichtet, die im Frühjahr 2018 offiziell eröffnet wird.

Aussendung: Österreichische Bundesforste

Quelle:
Österreichische Bundesforste via IG Windkraft
Autor:
Pressestelle
Link:
www.bundesforste.at/...
Keywords:
Öko-Windpark, Windenergie im Wald, Forst, Energieproduktion, erneuerbare Energie
Windenergie Wiki:
Windpark, KWK, Energiewende



Alle Meldungen Von IG Windkraft

List_ig_windkraft_logo_small

Meldungen im Archiv


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_pne_claim_rgb
  • Newlist_enova_logo
  • Newlist_logo.wengmbh
  • Newlist_irts
  • Newlist_gewi
  • Newlist_agora_logo
  • Newlist_aee_logo
  • Newlist_logo_w_e_b_kompakt_no_claim
  • Newlist_bee_logo
  • Newlist_logo.juwi
  • Newlist_eno_energy_ogo_claim
  • Newlist_lee_nrw_logo
  • Newlist_hannover_messe_logo
  • Newlist_logo.offtec
  • Newlist_logo.windplan
  • Newlist_maslaton_logo
  • Newlist_erneuerbare_energien_logo
  • Newlist_logo.weigt
  • Newlist_bine_logo
  • Newlist_logo.overspeed
  • Newlist_windwaerts_logo

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2018 | Impressum | Wir über uns | 16. Windmesse Symposium 2018 | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki