2020-04-07
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/23911-eins-weniger-enbw-und-energiedienst-verkleinern-windpark

Meldung von Windmesse.de

List_windmesse_logo_pos

Zum Branchenprofil von


Eins weniger: EnBW und Energiedienst verkleinern Windpark

Erstellung der Fundamente hätte zu erhöhter Anzahl an LKW-Fahrten durch Schopfheim geführt

Foto: EnBWFoto: EnBW

Der geplante Windpark in der Region Wehr/Schopfheim/Hasel (Baden-Württemberg) wird nur noch aus vier statt der bisher geplanten fünf Anlagen bestehen. Darauf einigten sich die beiden Projektierer EnBW und Energiedienst (ED).

Das am weitesten westlich gelegene Windrad soll nun nicht mehr gebaut werden. Zum einen liegt es am dichtesten an der Wohnsiedlung Gersbach, zum anderen wäre aufgrund des schwierigen Untergrunds ein erhöhter Aufwand beim Aufschütten des Fundaments entstanden, der den ohnehin geringeren Ertrag der Anlage nicht mehr gerechtfertigt hätte.

 

 

Quelle:
EnBW
Autor:
Windmesse Redaktion
Keywords:
EnBW, Energiedienst, Baden-Württemberg, Windpark



Alle Meldungen Von Windmesse.de

List_windmesse_logo_pos

Meldungen im Archiv


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_bawue_logo
  • Newlist_zsw_logo
  • Newlist_lbbw_logo
  • Newlist_logo_offtec_claim
  • Newlist_logo.weigt
  • Newlist_logo.wengmbh
  • Newlist_eno_energy_ogo_claim
  • Newlist_logo.windplan
  • Newlist_abo_wind_logo
  • Newlist_logo.overspeed

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2020 | Impressum | Wir über uns | Smart Energy Symposium und 18. Windmesse Symposium | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki