2019-09-15
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/21332-sabowind-als-fairer-windkraft-projektierer-zertifiziert

Meldung von Sabowind GmbH

List_sabowind_logo

Zum Branchenprofil von


Sabowind als fairer Windkraft-Projektierer zertifiziert

Sabowind GmbH wurde von der Servicestelle Windenergie der Thüringer Energie- und GreenTech-Agentur (ThEGA) als „Partner für faire Windenergie Thüringen“ zertifiziert. Ramona Notroff von der Servicestelle Windenergie überreichte das Zertifikat in der ThEGA-Geschäftsstelle persönlich an Mandy Bojack, Geschäftsführerin der Sabowind GmbH.

Ramona Notroff (rechts im Bild) überreicht Zertifikat an Mandy Bojack (links im Bild)Ramona Notroff (rechts im Bild) überreicht Zertifikat an Mandy Bojack (links im Bild)

„Wir freuen uns sehr über die Verleihung des Siegels. Durch das Siegel fühlen wir uns in unserer bisherigen Arbeitsweise bestätigt und verpflichten uns in Zukunft zur Einhaltung der Leitlinien. Ein fairer Austausch auf Augenhöhe mit allen am Projekt Beteiligten war uns schon immer wichtig“, so Mandy Bojack.

Das Siegel erhalten Unternehmen, die sich freiwillig an die von der Thüringer Landesregierung entwickelten Leitlinien für einen fairen Ausbau der Windenergie in Thüringen halten. Mit Einführung des Siegels sollen die Chancen der Energiewende genutzt werden und Thüringens Kommunen und Bürger stärker als bisher an der Wertschöpfung durch den Ausbau der Windenergie beteiligt werden. Die Wertschöpfung soll im Land bleiben und die nach wie vor hohe Akzeptanz der Bevölkerung gesichert werden. Durch die stärkere Beteiligung von Kommunen und Bürgern an Windenergieprojekten profitieren diese unter anderem von höheren Gewerbesteuereinnahmen und den Einnahmen aus der klimafreundlichen Energieproduktion. Bereits mehr als 30 Unternehmen haben Interesse an der Vergabe des Siegels „Faire Windenergie“ bekundet, das für ein Jahr verliehen wird.

Zu den Leitlinien gehören unter anderem die frühzeitige Beteiligung aller Interessengruppen im Umfeld eines geplanten Windparks während der gesamten Projektierungsphase sowie ein transparenter Umgang von Projektierern mit projektrelevanten Informationen vor Ort. Unternehmen, welche das Siegel „Faire Windenergie“ erhalten wollen, sollen außerdem eine faire Teilhabe aller Betroffenen und Anwohner, darunter auch der nicht unmittelbar profitierenden Flächeneigentümer gewährleisten und finanzielle Beteiligungsmöglichkeit für Kommunen, Bürger und Unternehmen entwickeln.

„Als Träger des Qualitätslabels und zertifizierter Partner der ThEGA hoffen wir als Windkraft-Projektierungsunternehmen an Vertrauen bei Kommunen, Grundstückseigentümern und Anwohnern gewinnen zu können und freuen uns auf künftig gemeinsame Projekte“, so die Geschäftsführerin der Sabowind GmbH aus Freiberg.

Sabowind plant seit 1991 Windenergieprojekte im In- und Ausland und hat seitdem 233 Windenergieanlagen mit einer Gesamtnennleistung von 338 MW ans Netz gebracht.

Quelle:
Sabowind
Email:
info@sabowind.de
Link:
www.sabowind.de/...
Windenergie Wiki:
Windpark, MW, Energiewende



Alle Meldungen Von Sabowind GmbH

List_sabowind_logo

Meldungen im Archiv


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_agora_logo
  • Newlist_pne_claim_rgb
  • Newlist_hannover_messe_logo
  • Newlist_enova_logo
  • Newlist_gewi
  • Newlist_lee_nrw_logo
  • Newlist_logo_offtec_claim
  • Newlist_ee_technik_logo
  • Newlist_logo.weigt
  • Newlist_logo.wengmbh
  • Newlist_eno_energy_ogo_claim
  • Newlist_baywa_re
  • Newlist_windenergy_logo
  • Newlist_logo.windplan
  • Newlist_logo_w_e_b_kompakt_no_claim
  • Newlist_windwaerts_logo
  • Newlist_abo_wind_logo
  • Newlist_logo.overspeed

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2019 | Impressum | Wir über uns | Windmesse und Smart Energy - Symposien 2020 | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki