2021-06-14
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/17272-wir-bauen-windmuhlen

Meldung von RTS Wind AG

List_rts_wind_ag_logo_652x312px

Zum Branchenprofil von


„Wir bauen Windmühlen“

RTS auf neuen Wegen

RTS -Baustellenleiter Heino Sneider in WolfhagenRTS -Baustellenleiter Heino Sneider in Wolfhagen

Internationale Personaleinsätze im Aufbau und bei der Wartung von Windenergieanlagen für namenhafte Firmen aus der Windbranche: Das ist das tägliche Geschäft der RTS Wind AG. Seit 1997 sind die RTS-Fachkräfte auf den Baustellen vieler Windpark-Projekte an Land und auf dem Meer im Einsatz und „bauen Windmühlen auf“, wie der Volksmund sagt.

Was ist neu auf der Baustelle auf dem Rödeser Berg bei Wolfhagen?

Hier sind in den letzten Monaten vier 3-Megawatt-Windenergieanlagen Typ E101 von Enercon mit einer Höhe von 135 Metern von zwei RTS-Teams mit jeweils 10 Personen aufgebaut und verkabelt worden. Doch der Auftrag für die Stadtwerke Wolfhagen geht weit darüber hinaus qualifiziertes Personal zur Verfügung zu stellen. „Wir sind voll verantwortlich für die Realisierung des Auftrags zum Aufbau und zur Netzanbindung der vier Anlagen. Dies beinhaltet auch die Baustellen- und Projektkoordination und -planung, die Bereitstellung des gesamten Teams vor Ort und allen Arbeitsmitteln wie Kräne, Arbeitsbühnen und Teleskopstapler.“ erläutert der Projektleiter Stefan Lücking (RTS).

Eine große Herausforderung auch für den Baustellenleiter Heino Sneider, der für die korrekte Durchführung des Auftrags und Koordinierung der Teams vor Ort zuständig ist. Zum Glück bringen alle Beteiligten viel Know-How mit, denn neben der schwer zugänglichen geographischen Lage auf dem Rödeser Berg (379m NHN) in der Nähe von Kassel, spielt auch der Faktor Wetter eine große Rolle. In 135 m Höhe kann auch schon ein leichter Wind zum Stillstand führen, wenn die tonnenschweren Einzelteile hochgezogen und zentimetergenau eingepasst werden müssen.

Baustellenleiter Heino Sneider: „Das Zusammenspiel zwischen den Teams und den Zulieferern unter Beachtung aller Sicherheits- und Arbeitsschutzvorschriften erfordert sehr genaue Planung und flexibles Umdenken, wenn einer der Faktoren, z.B. das Wetter, nicht mitspielt. Nur so kann der enge Zeitplan eingehalten und das Projekt erfolgreich abgeschlossen werden.“

Umso mehr freut es uns, dass am 3. Dezember per E-Mail diese Nachricht von der Baustelle in der RTS-Zentrale eintrifft: „Die Windenergieanlagen in Wolfhagen sind fertig aufgebaut.“

Dies ist nicht nur für RTS eine gute Nachricht, sondern auch für die Gemeinde, die sich durch besonderes Engagement für die Energiewende auszeichnet und auf dem besten Weg ist, den eigenen Stromverbrauch 2015 erstmalig komplett aus regenerativen Energien zu beziehen.

Freudige Nachricht aus Wolfhagen: Das vierte Windrad steht!

Quelle:
rts
Email:
info@rts-wind.de
Link:
www.rts-wind.de/...
Windenergie Wiki:
Windpark, Megawatt, Energiewende, Enercon



Alle Meldungen Von RTS Wind AG

List_rts_wind_ag_logo_652x312px

Meldungen im Archiv


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_agora_logo
  • Newlist_abo_wind_logo
  • Newlist_eno_energy_ogo_claim
  • Newlist_hannover_messe_logo
  • Newlist_logo.teut
  • Newlist_lee_nrw_logo
  • Newlist_windwaerts_logo
  • Newlist_logo_offtec_claim
  • Newlist_logo.weigt
  • Newlist_logo.juwi
  • Newlist_wkn_gmbh_neu
  • Newlist_vensys_logo_rgb_high
  • Newlist_logo.wengmbh
  • Newlist_logo.rotor-energy
  • Newlist_logo.hilma
  • Newlist_baywa_re
  • Newlist_alkitronic_logo
  • Newlist_logo.windplan
  • Newlist_logo_web_inkl_neuer_url_web.energy
  • Newlist_logo.windstrom
  • Newlist_logo.overspeed

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2021 | Impressum | Wir über uns | Smart Energy Symposium und 18. Windmesse Symposium | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki