2019-06-18
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/9983-lohnende-investition-dreifacher-schutz

Lohnende Investition - Dreifacher Schutz

Lichtbogensensor für Mittelspannungsschaltanlage

LichtbogensensorLichtbogensensor
Um die Entstehung von Lichtbögen im Transformatorraum zu überwachen, werden Lichtbogensensoren eingesetzt. Sie sorgen dafür, dass eine Windenergieanlage (WEA) bei einem Störfall sicher abschaltet. Lichtbögen können allerdings auch im Schaltschrank des Leistungsschalters entstehen – mit dem Risiko von fatalen Bränden. Der Grund: Die Überstromauslösung in der Mittelspannungsschaltanlage erfolgt bei einem Lichtbogen verzögert. Ein größerer Schaden lässt sich in der Folge zumeist nicht vermeiden.

Um derartigen Gefahren wirksam zu begegnen, stellt Availon - weltweit führender markenübergreifender WEA-Serviceanbieter - einen Lichtbogensensor als neues Upgrade für Anlagen vom Typ Vestas® V80 VCS®, V90 2.0 MW und V66 vor. Der Lichtbogensensor wird in unmittelbarer Nähe des Leistungsschalters zur Überwachung der Kupferschienenhauptverteilung installiert. Tritt ein Lichtbogen auf, wird die Anlage innerhalb von Millisekunden vom Netz genommen.

Der zusätzliche Lichtbogensensor von Availon vermeidet folgenschwere Brände bzw. Totalschäden in der Kupferschienen-Hauptverteilung und minimiert somit die Risiken von langen Anlagenstillständen sowie hohe Investitionen in die Instandsetzung einer WEA.

Neben dem Lichtbogensensor als jüngstes Upgrade für Anlagen vom Typ Vestas® V80 VCS®, V90 2.0 MW und V66 stellte Availon kürzlich eine verbesserte Konstruktion der Trafo-Konsole vor. Mit diesem Konzept ist es dem markenübergreifenden Serviceunternehmen gelungen, nun eine dauerhafte Stabilisierung des Transformators gegen Schwingungen zu erzielen. Ein weiteres Upgrade, die Schleifringraumabsaugung, sorgt dafür, dass sich der Grafitstaub der Generatorkohlebürsten in einem Luftstrom bewegt und effizient aus dem Schleifringraum abtransportiert wird. Auf diese Weise lassen die Gefahren von massiven Schäden am Generator, aufgrund von Funkenbildung und Überschlägen durch den Grafit, nachthaltig reduzieren.

Der Lichtbogensensor sowie die Upgrades „Trafo-Konsole“ und „Schleifringraumabsaugung“ sind ab sofort verfügbar. Wenn Sie weitere Informationen wünschen, erreichen Sie uns unter der Telefon-Nummer 05971-8025-0, über E-Mail windservice@availon.eu oder auf unserer Website www.availon.eu.

„Vestas" und „VCS“ sind eingetragene Marken der Vestas Wind Systems A/S, DK.

Pressekontakt:
Frau Dagmar Keil
Tel.: +49 5971 8025-291
E-Mail: dagmar.keil@availon.eu
Quelle:
Frau Dagmar Keil
Autor:
Availon
Email:
dagmar.keil@availon.eu
Link:
www.availon.eu/...
Windenergie Wiki:
WEA, MW







Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2019 | Impressum | Wir über uns | 17. Windmesse Symposium 2019 | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki