2024-04-16
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/9537-das-windmesse-technik-symposium-2011-im-windmesse-newsletter

Meldung von Windmesse.de

List_windmesse_logo_pos

Zum Branchenprofil von


Das Windmesse Technik-Symposium 2011 im Windmesse Newsletter

* Marktübersicht * Neue Anlagen - Konzepte und Anforderungen * Optimierte Komponenten * Rotorblatt-Innovationen: Fertigung, Oberflächen, Monitoring * Condition Monitoring Die ersten 50 Teilnehmer des 9. Windmesse - Technik-Symposiums stehen

Hier geht es zum Programm, zur Anmeldung und zur Teilnehmerliste.

Innovationen rund um die Windenergienutzung, Komponenten, Planung und Betrieb stehen im Vordergrund des Technik-Symposiums. In 20 Fachvorträgen werden neueste Produkte und Ideen rund um die Windenergienutzung präsentiert. Die Vortragssprache ist Deutsch.

Noch bis zum 11.08.2011 können Windmesse Mitglieder sich zum vergünstigten Preis von 340 € - statt 390 € Normalpreis - anmelden. Der Preis für Nicht-Mitglieder beträgt bis einschließlich 11.08.2011 490 € statt 590 €
Normalpreis.
Mit einer frühzeitigen Anmeldung sichern sich Interessierte außerdem schon jetzt ihren Platz auf der Online-Teilnehmerliste und potenzieren so ab sofort ihre Networking-Chancen im Rahmen des Symposiums.

Weitere Möglichkeiten, das Windmesse Technik-Symposium für effektives Unternehmens-Marketing zu nutzen bieten die Posterausstellung während der Veranstaltung und Bannerschaltungen im Windmesse/Windfair Newsletter. Hierzu gehört jeweils auch ein redaktioneller Beitrag im Newsletter.

Näheres zur Posterausstellung findet sich hier.

Für Bannerschaltungen in unserem Newsletter wenden Sie sich bitte telefonisch an uns: 040 - 85 40 98 0
Quelle:
Windmesse.de
Autor:
Windmesse Onlineredaktion
Email:
presse@windmesse.de
Link:
www.windmesse.de/...



Alle Meldungen von Windmesse.de

List_windmesse_logo_pos

Meldungen im Archiv





Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2024 | Impressum | Wir über uns | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Symposien 2022 | 21. Windmesse Symposium 2024 | Wiki