2021-10-19
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/8862-bundesverband-windenergie-e-v-windatlas-baden-wurttemberg-darf-kein-alibi-fur-verschleppten-windenergieausbau-sein

Meldung von Bundesverband WindEnergie e.V. (BWE)

Kein_logo

Zum Branchenprofil von


Bundesverband WindEnergie e.V.: Windatlas Baden-Württemberg darf kein Alibi für verschleppten Windenergieausbau sein

Berlin, 03.03.2011: Der Bundesverband WindEnergie e.V. (BWE) begrüßt, dass das Wirtschaftsministerium in Stuttgart heute einen detaillierten Windatlas für Baden-Württemberg vorgelegt hat. Klar ist aber: „Der Windatlas kann nur ein erster Schritt in Richtung eines verstärkten Ausbaus der Windenergie im Land sein. Jetzt müssen von Seiten der Landesregierung konkrete Maßnahmen erfolgen, die die Windenergie in Baden-Württemberg voranbringen“, betont BWE-Vizepräsidentin Sylvia Pilarsky-Grosch. Die aktuellen Statistiken des BWE belegen, dass Baden-Württemberg beim Windenergieausbau im Ländervergleich ganz hinten steht. Mit nur acht neuen Anlagen hat Baden-Württemberg im vergangenen Jahr sogar weniger als der Stadtstaat Bremen oder das Saarland aufgestellt. „Wenn der Wirtschaftminister Pfister den Windatlas jetzt als Meilenstein verkauft, irrt er. Der Windatlas kann gerade mal der Startschuss sein. Er darf nicht als Alibi für den in den vergangenen Jahren verschleppten Windenergieausbau herhalten“, so Pilarsky-Grosch weiter. Der neue Windatlas zeigt ganz deutlich, dass in 140m Höhe auch im Südwesten der Republik ausreichend wirtschaftliche Standorte für die Windenergie zur Verfügung stehen. Die meisten Hersteller von Windenergieanlagen haben ihr Sortiment bereits auf diese Binnenlandstandorte optimiert und bieten längst Anlagen für diese Höhen an. Vor allem administrative Hemmnisse und die Ausweisung ungeeigneter Flächen stehen der optimalen Nutzung des vorhandenen Potenzials entgegen. „Hier ist endlich ein Umdenken erforderlich. Die von Minister Pfister heute angekündigten 800 MW Windenergieleistung bis 2020 sind bei weitem zu wenig“, unterstreicht Sylvia Pilarsky-Grosch.
Quelle:
Bundesverband WindEnergie e.V.
Email:
a.sewohl@wind-energie.de
Link:
www.wind-energie.de/...
Windenergie Wiki:
MW, BWE



Alle Meldungen Von Bundesverband WindEnergie e.V. (BWE)


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_logo.teut
  • Newlist_ruebsamen
  • Newlist_niedersachsen
  • Newlist_wpd-logo
  • Newlist_ge_renewable_energy_blau
  • Newlist_vensys_logo_rgb_high
  • Newlist_plan_8_logo
  • Newlist_logojurovent
  • Newlist_logo_oat_pitch_control
  • Newlist_logo_idaswind
  • Newlist_logo.kuntzsch
  • Newlist_logo.gewind
  • Newlist_notus_energy_farbe
  • Newlist_2016_04_14_logo_rfw
  • Newlist_esm_logo
  • Newlist_in.power_neu
  • Newlist_statkraft_logo
  • Newlist_energiequelle_logo
  • Newlist_umweltbank_logo-claim_rgb
  • Newlist_logo.windstrom
  • Newlist_gwec_logo_new

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2021 | Impressum | Wir über uns | Smart Energy Symposium und 18. Windmesse Symposium | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki