2024-07-25
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/43978-rwe-siemens-gamesa-europa-windenergieanlage-leistung-mw-onshore-windpark-lieferant-vertrag

Meldung von Windmesse.de

List_windmesse_logo_pos

Zum Branchenprofil von


RWE und Siemens Gamesa verkünden großangelegte Partnerschaft im Onshore-Bereich

RWE hat bei Siemens Gamesa Windenergieanlagen mit einer Gesamtleistung von 1.000 MW für die europäische Onshore-Pipeline des Unternehmens geordert.

RWE hat eine Rahmenvereinbarung mit Siemens Gamesa unterschrieben und wird bis 2027 die Onshore-Windparks in Europa mit einer Gesamtleistung von 1.000 MW mit Anlagen von Siemens Gamesa bestücken. Siemens Gamesa wird somit zu einem führenden Lieferanten von Großkomponenten für die RWE-Projektpipeline.

Katja Wünschel, CEO Onshore Wind und Solar Europa & Australien, RWE Renewables: „Europa braucht mehr Windkraft. Und das schnell. Wir leisten unseren Beitrag und treiben die Energiewende entschieden voran. Mit diesem Vertrag hat sich RWE feste Liefertermine und ein strukturiertes Preismodell für ein Giga-Volumen gesichert. Damit steht schon heute die Lieferkette für bedeutende Großkomponenten neuer Onshore-Windparks in Europa.“ 

RWE greift dabei hauptsächlich auf das Modell Siemens Gamesa 5.X mit einer flexiblen Nennleistung von 6,6 bis 7,0 Megawatt zurück. Darüber hinaus wird im Rahmen des Vertrags auch der Siemens Gamesa 4.X-Typ bei verschiedenen Projekten zum Einsatz kommen. Den Service will RWE selbst übernehmen, um Wartungen und Inspektionen sukzessiv in Eigenleistung durchzuführen. 

Richard Luijendijk, Onshore CEO von Siemens Gamesa: „Für uns bei Siemens Gamesa ist diese Vereinbarung nicht nur wegen ihrer Größenordnung von Bedeutung, sondern auch, weil wir die Zusammenarbeit mit RWE, einem unserer wichtigsten Kunden, weiter vertiefen. Mit diesem Vertrag können wir die rechtzeitige und kosteneffiziente Verfügbarkeit unserer erstklassigen Technologie, der Siemens Gamesa 5.X Onshore-Plattform, garantieren. Wir danken RWE für ihr Vertrauen und freuen uns darauf, unsere führende Rolle bei der Energiewende fortzusetzen und gemeinsam an der Sicherung der Energieversorgung in Europa zu arbeiten.“

Über die finanziellen Details haben beide Partner Stillschweigen vereinbart.

Quelle:
RWE
Autor:
Windmesse Redaktion
Email:
presse@windmesse.de
Keywords:
RWE, Siemens Gamesa, Europa, Windenergieanlage, Leistung, MW, onshore, Windpark, Lieferant, Vertrag
Windenergie Wiki:
Megawatt, Energiewende



Alle Meldungen von Windmesse.de

List_windmesse_logo_pos

Meldungen im Archiv


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_wpd-logo
  • Newlist_agora_logo
  • Newlist_ge_vernova_standard_rgb_evergreen
  • Newlist_statkraft_logo
  • Newlist_logo_ce-en-rvb-lr
  • Newlist_lightguardlogo_100_rgb
  • Newlist_logo.teut
  • Newlist_vensys_logo_rgb_high
  • Newlist_logo.enervest
  • Newlist_logo_idaswind
  • Newlist_eno_energy_ogo_claim
  • Newlist_hannover_messe_logo
  • Newlist_umweltbank_logo-claim_rgb
  • Newlist_energiequelle_logo
  • Newlist_niedersachsen
  • Newlist_notus_energy_farbe
  • Newlist_lee_nrw_logo
  • Newlist_woelfel_logo
  • Newlist_lap_logo
  • Newlist_rts_wind_ag_logo_652x312px
  • Newlist_radolid_logo

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2024 | Impressum | Wir über uns | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | 21. Windmesse Symposium 2024 | Wiki