2022-06-25
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/40938-lee-nrw-nordrhein-westfalen-studie-flache-blockade-regierung-bundesland-vorrangflache-bundesregierung-lanuv-wald

Neue Studie: Nordrhein-Westfalen hat genügend Flächen für die Windenergie

Bild: PixabayBild: Pixabay
Es sei eine "Frage des politischen Willens auf Landesebene“, so der LEE NRW.

Original Pressemeldung LEE NRW:

Neue Studie: Nordrhein-Westfalen hat genügend Flächen für die Windenergie - LEE und BUND fordern Ende der Windenergie-Blockade

Zum Branchenprofil von
Neue Studie: Nordrhein-Westfalen hat genügend Flächen für die Windenergie - LEE und BUND fordern Ende der Windenergie-Blockade

Eine aktuelle Flächenstudie von Nefino, einem Datenanalyse-Spezialist aus Hannover, im Auftrag des LEE NRW belegt: Nordrhein-Westfalen hat ausreichend Flächen für den benötigten Ausbau der Windenergie. Das Land verfügt über eine nutzbare Fläche von 95.000 Hektar, das sind 2,8 Prozent der Landesfläche. Um diese dringend benötigten Flächen zu nutzen, ist aber die Abschaffung von pauschalen Abständen zur Wohnbebauung und zu seismologischen Stationen notwendig. Zudem ist es eine Voraussetzung, Wirtschaftsforste zur Nutzung von Windenergie zu öffnen.

„Die Studie zeigt klar, was wir bereits seit Jahren immer wieder betonen: Es gibt mehr als genug Flächen in Nordrhein-Westfalen die potenziell als Vorrangflächen für Windenergie in Frage kommen. Dass die... ... Mehr: Original Pressemeldung LEE NRW

Keywords:
LEE NRW, Nordrhein-Westfalen, Studie, Fläche, Blockade, Regierung, Bundesland, Vorrangfläche, Bundesregierung, LANUV, Wald







Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_nrw_logo
  • Newlist_lee_nrw_logo
  • Newlist_mv_logo
  • Newlist_bmu_logo
  • Newlist_notus_energy_farbe
  • Newlist_logo.common-sense
  • Newlist_orchis_logo

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2022 | Impressum | Wir über uns | Smart Energy Symposium und 19. Windmesse Symposium | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki