2020-12-03
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/35814-greenpeace-ezb-europaische-zentralbank-marktneutralitat-studie-losungsweg-investition-unternehmensanleihen-okologisch-klimarisiken

Studie: EZB torpediert Klimaschutz

Bild: PixabayBild: Pixabay
Momentan profitieren von den aktuellen Anleihekäufen der EZB vor allem die Sektoren mit schlechtem CO2-Fußabdruck wie fossile Energien oder kohlenstoffintensiver Transport – echter Klimaschutz wird so untergraben.

Original Pressemeldung Greenpeace:

EZB torpediert Klimaschutz

Zum Branchenprofil von
EZB torpediert Klimaschutz

Eine neue Studie zeigt, wie die Europäische Zentralbank mit ihren Anleihekäufen vor allem klimaschädliche Unternehmen begünstigt.

Welche Rolle sollen Klimarisiken zukünftig bei der Geldpolitik der Notenbanken spielen? Diese Frage warf ausgerechnet Christine Lagarde, die Präsidentin der Europäischen Zentralbank (EZB), in den Raum und sorgte für einige Aufregung in der Branche. Und tatsächlich profitieren von den aktuellen Anleihekäufen der EZB bisher vor allem die Sektoren mit schlechtem CO2-Fußabdruck wie fossile Energien oder kohlenstoffintensiver Transport – echter Klimaschutz wird so untergraben. Das zeigt eine neue Studie von... ... Mehr: Original Pressemeldung Greenpeace

Keywords:
Greenpeace, EZB, Europäische Zentralbank, Marktneutralität, Studie, Lösungsweg, Investition, Unternehmensanleihen, ökologisch, Klimarisiken







Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_greenpeace_logo
  • Newlist_logo.linsinger
  • Newlist_aarsleff_logo
  • Newlist_logo.warensortiment

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2020 | Impressum | Wir über uns | Smart Energy Symposium und 18. Windmesse Symposium | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki