2020-01-25
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/33298-uka-energieparkentwickler-windpark-commerz-real-gruner-fonds-anlage

Erster Baustein für Spezialfonds

Bild: Ulrich Mertens / UKABild: Ulrich Mertens / UKA
Energieparkentwickler UKA verkauft fünf Windenergieanlagen für grünen Fonds

Original Pressemeldung UKA:

Energieparkentwickler UKA verkauft Windpark für grünen Fonds

Commerz Real hat fünf Windenergieanlagen mit einer kumulierten Leistung von 17,25 Megawatt erworben. Die Anlagen sind der erste Baustein eines Spezialfonds.

Der Finanzdienstleister Commerz Real hat den UKA-Windpark Parchim V in Mecklenburg-Vorpommern erworben. Der Kauf der fünf Windenergieanlagen ist sein erstes Investment für einen neuen Spezialfonds für erneuerbare Energien. Der 2015 bis 2016 errichtete Windpark Parchim V umfasst fünf Vestas-Windenergieanlagen mit einer kumulierten Nennleistung von 17,25 Megawatt, wobei von einer verbleibenden Nutzungsdauer von 23 Jahren ausgegangen wird. Verkäufer ist der Energieparkentwickler UKA. Seit Inbetriebnahme profitiert der Windpark von einer Vergütung basierend auf dem... ... Mehr: Original Pressemeldung UKA

Keywords:
UKA, Energieparkentwickler, Windpark, Commerz Real, grüner Fonds, Anlage
Windenergie Wiki:
Megawatt







Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_eno_energy_ogo_claim
  • Newlist_enova_logo
  • Newlist_logo.green-energy3000
  • Newlist_abo_wind_logo
  • Newlist_logo.teut
  • Newlist_logo.juwi
  • Newlist_logo_offtec_claim
  • Newlist_vsb_logo
  • Newlist_logo.weigt
  • Newlist_wkn_gmbh_neu
  • Newlist_vensys_logo_rgb_high
  • Newlist_senvion_logo
  • Newlist_logo.wengmbh
  • Newlist_logo.bergolin
  • Newlist_logo.rotor-energy
  • Newlist_bdo_logo_cmyk
  • Newlist_logo.hilma
  • Newlist_umweltbank_logo
  • Newlist_livetwlogoonwhite
  • Newlist_logo.windplan

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2020 | Impressum | Wir über uns | Windmesse und Smart Energy - Symposien 2020 | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki