2019-12-12
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/33145-vattenfall-mircosoft-analyse-daten-erneuerbare-energie-intelligenter-zahler-nachweis-okostrom-stundenbasiert

Meldung von Windmesse.de

List_windmesse_logo_pos

Zum Branchenprofil von


Stundenbasierte Datenanalyse: Vattenfall und Microsoft starten Pilotprojekt zum 24/7-Abgleich erneuerbarer Energien

Vattenfall und Microsoft haben gemeinsam eine bisher einmalige Lösung entwickelt, die Kunden im Hinblick auf ihren Stromverbrauch mehr Transparenz liefert und die es ermöglicht, von einer jahresbasierten auf eine stundenbasierte Datenanalyse umzustellen.

Bild: VattenfallBild: Vattenfall

Die Lösung, das sogenannte 24/7 Matching, wird im Rahmen eines Pilotprojekts an den Hauptsitzen von Vattenfall und Microsoft in Schweden umgesetzt und baut auf Microsofts Azure IOT-Plattform auf. Dabei wird eine Verbindung zwischen der Energieerzeugung aus Erneuerbaren von Vattenfall und den Daten von intelligenten Zählern hergestellt, die den Verbrauch in Echtzeit messen.

„Wir freuen uns sehr, mit diesem Angebot unsere Zusammenarbeit weiter auszubauen. Microsoft hat hohe Ansprüche im Hinblick auf die erneuerbaren Energien und diese Lösung zeigt sehr gut, wie neue digitale Lösungen und Technologien eingesetzt werden können, um ein fossilfreies Leben zu ermöglichen. Die Lösung bietet uns die Möglichkeit, unseren Kunden spezifische Daten und eine einzigartige Präzision zu liefern, was ihnen bei ihren Entscheidungen helfen kann, umweltfreundlich zu leben und zu kommunizieren“, erklärt Andreas Regnell, Senior Vice President of Strategic Development bei Vattenfall.

Die neue Lösung ermöglicht einen stündlichen Abgleich mit dem System der Herkunftsnachweise und den festgelegten Rahmenbedingungen für die CO2-Berichterstattung, wobei auf der Grundlage des stündlichen Abgleichs Herkunftsnachweise abgezogen werden.

„Mit dieser neuen Form der Transparenz kann man nun sehen, ob man seinem Anspruch, zu 100 Prozent regenerative Energie zu nutzen, in der jeweiligen Verbrauchsstunde gerecht wird. Dieses Pilotprojekt, bei dem das Know-how von Vattenfall im Energiebereich und die Technologie der Microsoft-Cloud miteinander kombiniert werden, hat das Potenzial, die Dynamik der Erzeugung und des Verbrauchs von erneuerbaren Energien zu verändern, um eine fossilfreie Zukunft für alle schneller Wirklichkeit werden zu lassen“, sagt Daniel Akenine, National Technology Officer bei Microsoft in Schweden.

Das System kann Anregungen liefern, wie Erstellung, Erwerb und Rückgabe von Herkunftsnachweisen (GOs) und Zertifikaten für erneuerbare Energieerzeugung (RECs) künftig geregelt werden sollen, so die Unternehmen.

Mehr Infos gibt es hier.

Quelle:
Vattenfall
Autor:
Windmesse Redaktion
Email:
presse@windmesse.de
Keywords:
Vattenfall, Mircosoft, Analyse, Daten, erneuerbare Energie, intelligenter Zähler, Nachweis, Ökostrom, stundenbasiert



Alle Meldungen Von Windmesse.de

List_windmesse_logo_pos

Meldungen im Archiv


Weiteres zum Thema

Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_aee_logo
  • Newlist_bee_logo
  • Newlist_logo_web_inkl_neuer_url_web.energy
  • Newlist_nexans-logo
  • Newlist_weidmueller_logo
  • Newlist_fiz_logo
  • Newlist_maslaton_logo
  • Newlist_logo.juwi
  • Newlist_windrad_logo-1-rgb
  • Newlist_logo.helukabel
  • Newlist_anemos_logo_n
  • Newlist_logo.evk-oberense
  • Newlist_logo.kuebler
  • Newlist_prysmian_group_logo
  • Newlist_lbbw_logo
  • Newlist_bbh_logo
  • Newlist_freudenberg_logo
  • Newlist_bmwi_logo

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2019 | Impressum | Wir über uns | Windmesse und Smart Energy - Symposien 2020 | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki