2019-07-20
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/32043-star-of-the-south-australien-offshore-windpark-entwickler-atlas-professionals-victoria-studie-machbarkeit-phase-region

Meldung von Windmesse.de

List_windmesse_logo_pos

Zum Branchenprofil von


Stern des Südens: Australien plant ersten Offshore-Windpark der südlichen Erdhalbkugel

Während Down Under aktuell am größten Onshore-Windpark der südlichen Hemisphäre arbeitet, rückt auch die Offshore-Industrie zunehmend in den Fokus. Vor der Küste Victorias soll der erste Offshore-Windpark der südlichen Erdhalbkugel entstehen. Der Name: Star of the South

Australien liegt im Trend. Das beweisen die neusten Zahlen aus dem ‚Global Wind Report‘ des Global Wind Energy Council (GWEC) ebenso wie die Forscher der Australian National University (ANU), die dem Land die Möglichkeit attestieren, bis 2024 das Ziel von 50 Prozent erneuerbaren Energien im Strommix zu erreichen.

Zwar stehen die jeweiligen Bundesregierungen in Australien den erneuerbaren Energien oft nicht positiv gegenüber, aber nichtsdestotrotz hat sich der Markt für regenerativen Strom in den letzten Jahren explosiv vergrößert. Das liegt vor allem an den Initiativen der einzelnen Bundesstaaten, allen voran Victoria im Südosten des Landes.

Nachdem großflächige Solar- und Onshore-Windanlagen mittlerweile zum Alltag gehören, zeigen die Behörden nun auch seit einiger Zeit starkes Interesse an der Offshore-Windenergie. Ende März gewährte die Commonwealth-Regierung dem geplanten Star of the South-Windprojekt eine exklusive Lizenz, um die technische Machbarkeit des Baus von Windturbinen im Meer vor der Südküste von Gippsland zu untersuchen.

Der Name des Projekts, Star of the South, ist angelehnt an ein Schiff, das in den 1850er Jahren Einwanderer aus England in die Region Gippsland brachte und den vielen Passagieren, die mit ihm unterwegs waren, Hoffnung auf eine leuchtende neue Zukunft gab. Wie das gleichnamige Schiff soll auch das Projekt eine neue Ära der Möglichkeiten für die Region Gippsland und Latrobe Valley und ihre Bewohner schaffen.

An der Südostküste Australiens soll der 'Stern des Südens' erstrahlen (Bild: Star of the South)

Das Offshore-Windprojekt ist in einem 496 Quadratkilometer großen Gebiet der Bass Strait vor der Südküste von Gippsland vorgesehen. Erste Untersuchungen gehen von einer Kapazität von bis zu 2,2 Gigawatt Windenergie aus, was Ökostrom für 1,2 Millionen Haushalte im Bundesstaat Victoria bedeuten würde.

Die ursprüngliche Planung für den Windpark läuft bereits seit 2012. Nun hat man sich mit den Copenhagen Infrastructure Partners (CIP) einen sehr erfahrenen Offshore-Wind- und Infrastrukturentwickler ins Boot geholt, um das Projekt entscheidend voranzubringen.

Andy Evans, CEO von Projektentwickler Star of the South, zeigte sich erleichtert, nun den nächsten Schritt gehen zu können: „Wir freuen uns darauf, die nächste Phase unserer Arbeit zu beginnen – wir haben viele Hintergrundstudien durchgeführt und freuen uns darauf, nun direkt dort hin zu gehen und die Meeresumwelt besser zu verstehen. Obwohl das Projekt noch in den Anfängen steckt, werden uns diese wichtigen Untersuchungen helfen, voranzukommen und zu verstehen, wie wir das erste Offshore-Windprojekt Australiens vorantreiben können.“

Vision einer besseren Zukunft: Star of the South könnte 18% des Stromsverbrauchs in Victoria übernehmen (Bild: Pixabay)

Aktuell befindet man sich in der Machbarkeitsphase, die begleitet wird durch verschiedene Studien, wie etwa dem Einsatz von Windmessgeräten zur Bestätigung der Windstärke und -bedingungen am vorgesehenen Standort, Umwelt- und Planungsstudien zu Land und zu Wasser, geotechnische Untersuchungen des Meeresbodens sowie Wirtschaftsstudien mit Fokus auf die Bedürfnisse der Lieferkette des Projekts.

Passend dazu sicherten sich die Planer auch die Dienste von Atlas Professionals, einem international führenden HR-Dienstleister. Gemeinsam mit dem Projektierer soll nun eine Marktstudie über die Verfügbarkeit an erforderlichen Arbeitskräften durchgeführt werden. Darüber hinaus wird sich der Bericht auf die Anforderungen an Spezialschiffe während der Entwicklungs-, Bau- und Wartungsphase des Projekts konzentrieren. Diese Anforderungen werden anhand der Verfügbarkeit von Schiffen (bestehende und neu zu bauende) und des Wettbewerbs um Spezialschiffe mit anderen zukünftigen Offshore-Projekten in Australien und der weiteren Region analysiert.

Das seit 1982 bestehende Unternehmen Atlas Professionals spielt weltweit eine wichtige Rolle bei der Bereitstellung von Fachkräften für die Energie-, Meeres- und erneuerbare Energiewirtschaft. Erst Anfang des Jahres 2019 erweiterte man seine Dienstleistungen im Bereich der erneuerbaren Energien auf die Region APAC. Umso erfreuter ist man über die derzeitige Bilanz.

Atlas Professionals verfügt über ein großes Netzwerk, das weltweit an Offshore-Projekten beteiligt ist (Bild: Atlas Professionals)

Edgare Kerkwijk, Strategic Director Renewables APAC bei Atlas Professionals, erklärte: „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Star of the South und darüber, dass wir an der Entwicklung von Australiens erstem Offshore-Windprojekt beteiligt sind. Seit dem Start unserer Aktivitäten im Bereich der erneuerbaren Energien Anfang des Jahres ist es uns gelungen, Engagements in Australien, Südkorea, Taiwan, Singapur und Japan zu gewinnen. Dies ist ein Beweis dafür, dass der regionale Offshore-Windmarkt schnell wächst und der Bedarf an qualifizierten Arbeitskräften ebenso schnell größer wird.“

Autor:
Katrin Radtke
Email:
presse@windmesse.de
Keywords:
Star of the South, Australien, offshore, Windpark, Entwickler, Atlas Professionals, Victoria, Studie, Machbarkeit, Phase, Region



Alle Meldungen Von Windmesse.de

List_windmesse_logo_pos

Meldungen im Archiv


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_enova_logo
  • Newlist_pne_claim_rgb
  • Newlist_logo.atlascopco
  • Newlist_logo_offtec_claim
  • Newlist_logo.weigt
  • Newlist_wpd-logo
  • Newlist_sawea_logo
  • Newlist_logo
  • Newlist_ela_logo
  • Newlist_gewi
  • Newlist_logo.ost
  • Newlist_logo.kracht
  • Newlist_stiftung_offshorewind
  • Newlist_logo.aon
  • Newlist_logo.overspeed
  • Newlist_senvion_logo
  • Newlist_ge_monogram_blau_neu
  • Newlist_logo.baltic-taucher
  • Newlist_logo.ormazabal
  • Newlist_logo.afw-cuxhaven
  • Newlist_logo.helitravel

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2019 | Impressum | Wir über uns | Windmesse und Smart Energy - Symposien 2020 | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki