2019-09-22
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/32038-duh-klage-gericht-urteil-bundesnetzagentur-stromnetzausbau-verbraucher-bnetza-eigenkapitalzinssatze-kosten

DUH begrüßt Grundsatzurteil des BGH zum Thema Eigenkapitalzinssätze

Bild: PixabayBild: Pixabay
Beim umfangreichen Stromnetzausbau entstehen für Verbraucher dadurch weniger Kosten als bisher

Original Pressemeldung DUH:

Bundesgerichtshof entlastet Verbraucher bei künftigem Stromnetzausbau um Milliarden

Zum Branchenprofil von
Bundesgerichtshof entlastet Verbraucher bei künftigem Stromnetzausbau um Milliarden

Bundesgerichtshof gibt Beschwerde der Bundesnetzagentur statt / Deutsche Umwelthilfe begrüßt verbraucherfreundliche Grundsatzentscheidung des obersten deutschen Gerichts / Senkung der Renditen für Netzbetreiber muss nicht zurückgenommen werden / Beim geplanten umfangreichen Stromnetzausbau entstehen für die Verbraucher somit weniger Kosten als bisher

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat gestern der Beschwerde der Bundesnetzagentur (BNetzA) stattgegeben und entschieden, dass die Senkung der Eigenkapitalzinssätze für Strom- und Gasnetzbetreiber, die die BNetzA vorgeschlagen hatte, Bestand hat. Damit weist der BGH die Entscheidung des Oberlandesgerichtes (OLG) in Düsseldorf vom 22. März 2018 zur erneuten Überprüfung der Höhe der... ... Mehr: Original Pressemeldung DUH

Keywords:
DUH, Klage, Gericht, Urteil, Bundesnetzagentur, Stromnetzausbau, Verbraucher, BNetzA, Eigenkapitalzinssätze, Kosten







Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_bundesnetzagentur_logo
  • Newlist_logo.superwind
  • Newlist_logo.awea
  • Newlist_logo.linsinger
  • Newlist_pilz_logo
  • Newlist_hytorc_logo_1
  • Newlist_logo_offtec_claim
  • Newlist_logo.investuk
  • Newlist_logo.windigo
  • Newlist_2019_softenergy_logo
  • Newlist_logo.rewitec
  • Newlist_anemos_logo_n
  • Newlist_lee_nrw_logo

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2019 | Impressum | Wir über uns | Windmesse und Smart Energy - Symposien 2020 | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki