2019-10-13
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/30878-nabu-groko-umweltschutz-klimaschutz-trage-kommentar-zeugnis

NABU stellt GroKo mieses Zeugnis aus

Bild: PixabayBild: Pixabay
Das Kabinett Merkel nimmt den Umweltschutz nicht ernst genug und agiert zu träge

Original Pressemeldung NABU:

NABU: Ein Jahr GroKo - Kabinett Merkel zu träge beim Umweltschutz

Zum Branchenprofil von
NABU: Ein Jahr GroKo - Kabinett Merkel zu träge beim Umweltschutz

Insektenschwund, Plastikflut und Klimakrise dulden keinen Aufschub

Mit Blick auf ein Jahr Große Koalition geht es aus NABU-Sicht in wichtigen Bereichen des Umweltschutzes viel zu langsam voran. Die schwarz-rote Koalition unter Kanzlerin Merkel ist insgesamt zu träge in Umweltbelangen und muss deutlich mehr Tempo beim Schutz von Arten und Lebensräumen, beim Klimaschutz, in der Verkehrspolitik und bei Maßnahmen gegen Ressourcenverschwendung an den Tag legen. Europaweit ist Deutschland Bremser statt Vorreiter im Umweltschutz. „Insektenschwund, Klimakrise, Plastik- und Verpackungsflut dulden keinen Aufschub. Kanzlerin Merkel und die meisten ihrer Ministerinnen und Minister haben offenbar nicht erkannt, wie wichtig der Umweltschutz für... ... Mehr: Original Pressemeldung NABU

Keywords:
NABU, GroKo, Umweltschutz, Klimaschutz, träge, Kommentar, Zeugnis







Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_logo_nabu
  • Newlist_logo.rewitec
  • Newlist_logo.udi
  • Newlist_lee_nrw_logo
  • Newlist_aug_kiel
  • Newlist_ifam_logo

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2019 | Impressum | Wir über uns | Windmesse und Smart Energy - Symposien 2020 | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki