2019-06-18
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/30092-bwe-verband-studie-fti-consulting-co2-mindestbepreisung-energiewirtschaft-brancheninitiative-transportsektor-gebaude-sektorkopplung-hermann-albers

Energiebranche fordert Einführung eines CO2-Mindestpreises

Bild: PixabayBild: Pixabay
Der Bundesverband für Windenergie begrüßt die Initiative und fordert mehr politisches Engagement der Bundesregierung vor dem Weltklimagipfel COP24 in Katowice nächste Woche.

Original Pressemeldung BWE:

CO2-Mindestbepreisung im Stromsektor gehört auf die Tagesordnung

Zum Branchenprofil von
CO2-Mindestbepreisung im Stromsektor gehört auf die Tagesordnung

BWE begrüßt Brancheninitiative aus der Energiewirtschaft

Gestützt auf eine Studie der FTI Consulting LLP (FTI) fordern eine Woche vor der UN-Klimakonferenz in Katowice 2018 eine Reihe von Global Playern der Energiewirtschaft die Einführung eines CO2-Mindestpreises im Energiesektor und die CO2-Bepreisung für die Transport- und Gebäudesektoren. Der Bundesverband WindEnergie (BWE) begrüßt die Initiative ausdrücklich. Die Studie des Beratungsunternehmens... ... Mehr: Original Pressemeldung BWE

Keywords:
BWE, Verband, Studie, FTI Consulting, CO2, Mindestbepreisung, Energiewirtschaft, Brancheninitiative, Transportsektor, Gebäude, Sektorkopplung, Hermann Albers







Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_vdma_logo
  • Newlist_bne_logo
  • Newlist_lee_nrw_logo
  • Newlist_hannover_messe_logo
  • Newlist_logo.overspeed
  • Newlist_logo_offtec_claim
  • Newlist_logo.windraeder-service
  • Newlist_bdo_logo_cmyk
  • Newlist_ge_monogram_blau_neu
  • Newlist_logo
  • Newlist_logo.udi

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2019 | Impressum | Wir über uns | 17. Windmesse Symposium 2019 | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki