2019-12-10
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/29932-orsted-taiwan-ausbau-jacket-struktur-fabrik-offshore-rekord-auftrag-windpark

Meldung von Windmesse.de

List_windmesse_logo_pos

Zum Branchenprofil von


Offshore-Trendmarkt Taiwan: Ørsted vergibt Rekordauftrag

Nachdem der europäische Markt langsam an seine Grenzen kommt, sucht die Offshore-Windindustrie derzeit ihr Heil in Taiwan. Dort soll innerhalb weniger Jahre ein kompletter Industriezweig etabliert werden. Weltmarktführer Ørsted vergibt nun einen neuen Rekorddeal.

Das Greater Changhua-Projekt vor der Küste Taiwans (Karte: Ørsted)Das Greater Changhua-Projekt vor der Küste Taiwans (Karte: Ørsted)

Der weltweit führende Offshore-Windparkentwickler Ørsted aus Dänemark hat dem Unternehmen Sing Da Marine Structure Corporation (SDMS), einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft der China Steel Corporation (CSC), einen Auftrag über mehrere hundert Millionen Dollar erteilt.

In den Jahren 2020 und 2021 soll SDMS 56 Jacket-Fundamente für Ørsteds erstes taiwanesisches Großprojekt Greater Changhua liefern. Das 900 MW-Projekt soll 2021 installiert werden. Dabei handelt es sich um den weltweit größten Auftrag dieser Art überhaupt. SDMS muss dazu zunächst aber seine Produktionsanlagen in Sing Da Harbour in Kaohsiung ausbauen.

Matthias Bausenwein, Präsident von Ørsted für den asiatisch-pazifischen Raum, erklärte: „Fundamente sind ein wesentlicher Bestandteil des Baus von Offshore-Windkraftanlagen in Taiwan, nicht zuletzt aufgrund der außergewöhnlich anspruchsvollen Standortbedingungen in der Taiwanstraße. Für unsere Projekte im Großraum Changhua müssen wir Jacket-Fundamente verwenden, die über 1.100 Tonnen wiegen und eine Höhe von etwa 75 Metern erreichen. Solche großen Strukturen erfordern sowohl eine hervorragende Fertigungsleistung als auch hervorragende Leistungen in der Ausführungsphase während der Installation. Wir freuen uns sehr, einen starken Partner gefunden zu haben, der in der Lage ist, diese Fähigkeiten zu entwickeln, und wir freuen uns darauf, unsere Projekte gemeinsam mit SDMS in einer brandneuen Fertigungsstätte, die speziell für die Herstellung von Mantel-Fundamenten konzipiert ist, durchzuführen. Der heutige Vertrag ist nur ein Anfang unserer langfristigen Partnerschaft, da SDMS als einer der bevorzugten Lieferanten für unsere zukünftigen Projekte gilt, die im Jahr 2025 gebaut werden.“

Eine Jacket-Struktur auf dem Weg Richtung offenes Meer (Bild: Ørsted)

Damit setzt Ørsted seine Linie konsequent fort, einheimische Lieferstrukturen aufzubauen und das in Europa gewonnene Wissen auf den taiwanesischen Markt zu übertragen.

Autor:
Windmesse Redaktion
Email:
presse@windmesse.de
Keywords:
Ørsted, Taiwan, Ausbau, Jacket, Struktur, Fabrik, offshore, Rekord, Auftrag, Windpark
Windenergie Wiki:
MW



Alle Meldungen Von Windmesse.de

List_windmesse_logo_pos

Meldungen im Archiv


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_wpd-logo
  • Newlist_enova_logo
  • Newlist_logo_offtec_claim
  • Newlist_ge_renewable_energy_blau
  • Newlist_logo.aero_dynamik_consult
  • Newlist_logo.weigt
  • Newlist_logo
  • Newlist_logo.baltic-taucher
  • Newlist_logo.windplan
  • Newlist_stiftung_offshorewind
  • Newlist_ela_logo
  • Newlist_logo.ost
  • Newlist_niedersachsen
  • Newlist_logo.hbm
  • Newlist_logo.teut
  • Newlist_logo.gewind
  • Newlist_logo.aon
  • Newlist_windwaerts_logo
  • Newlist_vensys_logo_rgb_high
  • Newlist_senvion_logo
  • Newlist_logo.overspeed

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2019 | Impressum | Wir über uns | Windmesse und Smart Energy - Symposien 2020 | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki