2018-08-18
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/28513-eu-energieminister-europa-energiewende-legislativpaket-neuordnung-energieeffizienz-erneuerbare-energie

Europäische Energiewende wird neu gestaltet

Bild: PixabayBild: Pixabay
Die Energieminister der EU ebnen den Weg für das Legislativpaket „Saubere Energie für alle Europäer“
Keywords:
EU, Energieminister, Europa, Energiewende, Legislativpaket, Neuordnung, Energieeffizienz, erneuerbare Energie
Windenergie Wiki:
Versorgungssicherheit

EU-Energierat in Luxemburg: Energieminister ebnen den Weg für europäische Energiewende

Zum Branchenprofil von
EU-Energierat in Luxemburg: Energieminister ebnen den Weg für europäische Energiewende

Original Pressemeldung BMWi:

Die EU-Energieministerinnen und -minister haben in Luxemburg beim Energierat wichtige Teile des Legislativpakets „Saubere Energie für alle Europäer“ verhandelt. Mit dem Paket, das die EU-Kommission am 30. November 2016 vorgelegt hat, wird der europäische Rahmen für die Energiewende neu gestaltet.

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier: „Ich erhoffe mir, dass wir bei den Zielen für Energieeffizienz und Erneuerbare Energien eine grundsätzliche Einigung finden, die es uns erlaubt, mit dem Europäischen Parlament noch vor dem Ende der... ... Mehr: Original Pressemeldung BMWi







Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_bine_logo
  • Newlist_irts
  • Newlist_lee_nrw_logo
  • Newlist_agora_logo
  • Newlist_aee_logo
  • Newlist_bee_logo
  • Newlist_logo_ce-en-rvb-lr
  • Newlist_hannover_messe_logo
  • Newlist_erneuerbare_energien_logo
  • Newlist_logo.lbbw
  • Newlist_maslaton_logo
  • Newlist_logo.rewitec
  • Newlist_logo.juwi
  • Newlist_logo.enervest
  • Newlist_logo_w_e_b_kompakt_no_claim
  • Newlist_energiequelle_logo
  • Newlist_windwaerts_logo
  • Newlist_logo.evk-oberense
  • Newlist_eehh_logo

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2018 | Impressum | Wir über uns | 16. Windmesse Symposium 2018 | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki