2020-12-03
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/25053-suisse-eole-lobby-vorwurf-verband

Suisse Eole weist Vorwürfe entschieden zurück: Keine Bundesmittel zur Lobbyarbeit

Bild: Suisse EoleBild: Suisse Eole
Der Schweizer Verband widerspricht Berichten von zwei Zeitungen, wonach er Bundesmittel zur Finanzierung von Lobbyaktivitäten erhalten haben soll.

Original Pressemeldung Suisse Éole:

Suisse Eole weist Vorwürfe entschieden zurück

Zum Branchenprofil von
Suisse Eole weist Vorwürfe entschieden zurück

In der „Sonntagszeitung“ und „Le Matin“ vom Sonntag, dem 7.5.2017, unterstellen die Windenergiegegner des Verbands Freie Landschaft Schweiz dem Bundesamt für Energie (BFE) und Suisse Eole, dass Lobbyaktivitäten für Windenergie mit Bundesmitteln finanziert worden seien.

„Die Vorwürfe der Windenergiegegner sind eine böswillige Unterstellung kurz vor der Abstimmung zur Energiestrategie“, hält Reto Rigassi, Geschäftsleiter von Suisse Eole fest. „Suisse Eole trennt die vom Bund unterstützten Informationsmandate streng vom den mit Eigenmitteln finanzierten Lobbyaktivitäten!“ Die Windenergiegegner unterstellen Suisse Eole, der Vereinigung zur Förderung der Windenergie in der Schweiz, unter anderem, dass sie 2014... ... Mehr: Original Pressemeldung Suisse Éole

Keywords:
Suisse Eole, Lobby, Vorwurf, Verband
Windenergie Wiki:
Windpark







Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_suisse_eole_logo
  • Newlist_vdma_logo
  • Newlist_logo_offtec_claim
  • Newlist_logo.weigt
  • Newlist_logo.wengmbh
  • Newlist_eno_energy_ogo_claim
  • Newlist_abo_wind_logo
  • Newlist_logo.windplan
  • Newlist_lee_nrw_logo
  • Newlist_logo.overspeed

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2020 | Impressum | Wir über uns | Smart Energy Symposium und 18. Windmesse Symposium | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki