2019-12-15
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/22979-minister-remmel-ausbau-der-windenergie-kommt-in-nordrhein-westfalen-voran

Meldung von Land Nordrhein-Westfalen

List_nrw_logo

Zum Branchenprofil von


Minister Remmel: Ausbau der Windenergie kommt in Nordrhein-Westfalen voran

Jede siebte neue Windenergieanlage wird in NRW aufgestellt – 2016 absolutes Rekordjahr

Foto: krFoto: kr

Die aktuelle Analyse der Ausbausituation der Windenergie an Land der Fachagentur „Windenergie an Land“ bestätigt die Fortschritte des Landes Nordrhein-Westfalen. Inzwischen wird jede siebte neue deutsche Windenergieanlage in NRW aufgestellt. „Für die Energiewende in Deutschland ist es wichtig, das gerade in NRW der Anteil der erneuerbaren Energien weiter gesteigert wird“, sagt NRW Klimaschutzminister Johannes Remmel: „Die neuen Ausbauzahlen zeigen, dass wir beim Ausbau der Windenergie zu den Spitzenreitern in Deutschland gehören. Dabei haben die umfangreichen Maßnahmen der Landesregierung der letzten Jahre zu diesem Wachstum entscheidend beigetragen.“

Gegenüber dem Jahr 2015 hat sich der Anteil Nordrhein-Westfalens beim Ausbau der Windenergie von knapp mehr als einem Zehntel des bundesweiten Zubaus auf 14 Prozent gesteigert. Auch in absoluten Zahlen konnte sich NRW im Bundesländervergleich als Binnenland dicht hinter den Flächenländern Niedersachsen und Schleswig-Holstein verbessern. Die im ersten Halbjahr 2016 neu errichteten 103 Windenergieanlagen mit einer Anlagenleistung von 281,5 MW lassen für Nordrhein-Westfalen in der Gesamtjahresprognose ein absolutes Rekordjahr von 250 – 300 neuen Windenergieanlagen mit rd. 600 MW Anlagenleistung erwarten. Bei Kosten von über einer Million Euro je Megawatt installierter Leistung wurden damit im Jahr 2016 bereits Investitionen von rd. 300 Millionen Euro ausgelöst.

Damit wird aktuell in NRW bereits circa 4.300 MW an Windstrom erzeugt. Mit dem Stromertrag dieser Anlagen können allein circa 25 Prozent oder mehr als zwei Millionen aller Privathaushalte in NRW versorgt werden.

Bei Kosten von über einer Million Euro je Megawatt installierter Leistung wurden damit im Jahr 2016 bereits Investitionen von circa 300 Millionen Euro ausgelöst. Schon heute sind rund 16.500 Menschen in NRW in der Windindustrie in NRW beschäftigt. Bei Neuinvestitionen in Energieerzeugungsanlagen ist die Windenergie die kostengünstigste Alternative.

Die Analyse der Fachagentur „Windenergie an Land“ finden Sie unter:
www.fachagentur-windenergie.de/aktuell/detail/ausbausituation-der-windenergie-im-herbst-2015.html

Quelle:
Land NRW
Link:
www.land.nrw/...
Keywords:
Ausbau, Nordrhein-Westfalen, NRW, Windenergie, Energiewende
Windenergie Wiki:
MW, Megawatt



Alle Meldungen Von Land Nordrhein-Westfalen

List_nrw_logo

Meldungen im Archiv


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_nrw_logo
  • Newlist_lee_nrw_logo
  • Newlist_logo.teut
  • Newlist_wpd-logo
  • Newlist_agora_logo
  • Newlist_windwaerts_logo
  • Newlist_notus_energy_farbe
  • Newlist_ge_renewable_energy_blau
  • Newlist_enova_logo
  • Newlist_ruebsamen
  • Newlist_logo.psm-service
  • Newlist_vensys_logo_rgb_high
  • Newlist_logo.windtek
  • Newlist_logo.awea
  • Newlist_fachagentur_land_logo
  • Newlist_logo.juwi
  • Newlist_logo.common-sense
  • Newlist_vsb_logo
  • Newlist_logo_web_inkl_neuer_url_web.energy
  • Newlist_hannover_messe_logo

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2019 | Impressum | Wir über uns | Windmesse und Smart Energy - Symposien 2020 | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki