2021-05-18
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/21899-zweifacher-meilenstein-in-der-energieubertragung-fur-prysmian

Meldung von Prysmian Group

List_prysmian_group_logo

Zum Branchenprofil von


Zweifacher Meilenstein in der Energieübertragung für Prysmian

Höchste je erreichte Spannungen von 700 kV (PPL) und 600 kV (VPE) für HGÜ-Kabelsysteme / 15% höhere Stromübertragungskapazität und bessere Netzzuverlässigkeit

Prysmian Group, Weltmarktführer im Bereich Energie- und Kommunikationskabel und Systeme, hat zwei rekordbrechende Meilensteine auf dem Gebiet der Stromübertragung erreicht. Wie der Konzern bekannt gab, wurde die Entwicklung und Erprobung seiner neuen masseimprägnierten 700 kV MI-PPL und 600 kV vernetzten Polyethylen Kabelsysteme (VPE) für Anwendungen in der Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragung (HGÜ) erfolgreich durchgeführt.

"Es ist das erste Mal in der Kabelindustrie, dass Spannungen in einem so hohen Bereich erzielt werden", sagte Massimo Battaini, Senior Vice President Energy Projects der Prysmian Group. "Das sind auch die ersten Entwicklungen in unserer Industrie, die HGÜ-Systeme bei bipolaren Anlagen über 3 GW je Leiter ermöglichen. Als solche haben sie mehr als die doppelte Stromübertragungskapazität im Vergleich zu heute gebräuchlichen Gleichstrom-Kabelsystemen", fügte er hinzu.

Diese Leistungen beweisen die Robustheit und Zuverlässigkeit sowohl der VPE wie auch der Technologie des masseimprägnierten Papier-Polypropylen-Laminierens (PPL) für HGÜ-Anwendungen in den höchsten Spannungsebenen. Letztere Errungenschaft geht aus den Forschungsleistungen der Prysmian Group hervor und zeigt das Potenzial, das der proprietären PPL-Technologie zugrunde liegt.

Die daraus resultierende Erhöhung der Spannung erlaubt zudem eine um bis zu 15 % gesteigerte Stromübertragungskapazität. Die bisher höchsten Spannungen von 525 kV, realisiert durch Hochspannungskabel mit VPE-Kunststoffisolierung, und die hochleistungsfähige PPL-Technologie mit Übertragungen von 600 kV, werden damit übertrumpft.

Diese historischen Leistungen folgen auf die erst kürzlich durch die Prysmian Group vorgestellte erfolgreiche Erprobung der 525 kV Gleichstrom-VPE-Kabellösungen im Dezember 2015 und des 525 kV P-Laser-Typs im März 2016. Diese Meilensteine sind Ausdruck des starken Engagements und der führenden Rolle, die Prysmian bei Innovationen in der Kabeltechnologie einnimmt.

Für diese neuen Spannungsklassen setzte die Prysmian Group nicht nur ihre umfangreiche und tiefgehende Materialexpertise ein, sondern auch ihr Verständnis und Potenzial zur kontinuierlichen Verbesserung der Produktionsprozesse. Der Konzern verfolgt den Ansatz, die Herausforderungen zur Optimierung von zuverlässigen industriellen Verfahren mit strengen technologischen Parametern erfolgreich zu meistern. Nur so ist der Weltmarktführer in der Lage, komplette Systeme von Kabeln und Zubehör mit den besten dielektrischen Eigenschaften bereitzustellen.

HGÜ-Kabelverbindungen sind Schlüsselkomponenten nachhaltiger Energiesysteme für die Übertragung großer Strommengen über weite, oft länderübergreifende Distanzen. Prysmian Group war stets an vorderster Front in der Entwicklung von innovativen technologischen Lösungen für Stromnetze, insbesondere bei Kabelsystemen in HGÜ-Anwendungen. Durch die Erreichung dieser Meilensteine kann die Prysmian Group nun die fortschrittlichsten Technologien den Übertragungsnetzbetreibern anbieten, die ihre Stromnetze weiterentwickeln, ausbauen und auf den neuesten Stand bringen wollen. Für die Netzbetreiber bietet die Prysmian Group klare Chancen hinsichtlich des Aufbaus und der Einbindung von leistungsoptimierten und kosteneffizienten Stromnetzen und Verbindungsleitungen. 

Quelle:
Prysmian
Link:
www.prysmiangroup.com/...



Alle Meldungen Von Prysmian Group

List_prysmian_group_logo

Meldungen im Archiv





Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2021 | Impressum | Wir über uns | Smart Energy Symposium und 18. Windmesse Symposium | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki