2020-10-19
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/20225-osterreich-erfolgreiches-halbjahr-und-wachsender-regelenergie-pool

Meldung von BayWa r.e. Clean Energy Sourcing GmbH

List_baywa_re

Zum Branchenprofil von


Österreich: Erfolgreiches Halbjahr und wachsender Regelenergie-Pool

Die Clean Energy Sourcing GmbH (CLENS) blickt auf ein erfolgreiches Halbjahr am österreichischen Regelenergiemarkt zurück.

Seit der Präqualifikation im April 2015 konnte CLENS ihren Anlagenpool auf eine regelbare Leistung von 25 Megawatt ausbauen. Zudem ist CLENS seit August mit einem festangestellten Mitarbeiterin Österreich präsent.

„Ein halbes Jahr nach unserer Präqualifikation für die Teilnahme am Regelenergiemarkt Österreich sind wir mit unserer Entwicklung sehr zufrieden. Aktuell sind in unserem Pool Anlagen mit einer installierten Leistung von 25 Megawatt vernetzt – weitere Anlagen befinden sich in der Anbindung und kommen laufend hinzu. Damit sind wir in Österreich der erfolgreichste Betreiber eines virtuellen Kraftwerks“, sagt Kevin Hayward, Geschäftsführer der CLENS GmbH. Bereits im April 2015 hatte CLENS die Präqualifikation für die Teilnahme am Regelenergiemarkt erhalten und konnte daraufhin direkt mit der Vermarktung beginnen.

„Zurzeit beobachten wir starke Veränderungen am Markt. Vor diesem Hintergrund sind wir froh, dass wir uns im vergangenen halben Jahr als präqualifizierter und kompetenter Partner mit stetig wachsendem Anlagenpool etablieren konnten“, so Kevin Hayward. „Wir haben uns im Bereich Regelenergievermarktung ein solides Standing erarbeitet, was wir vor allem daran erkennen, dass neben Betreibern von Kleinwasserkraftanlagen vermehrt auch industrielle Akteure und Betreiber größerer Wasserkraftanlagen direkt auf uns zukommen, wenn sie nach neuen rentablen Vermarktungswegen suchen.“

In den kommenden Monaten wird CLENS ihr Team in Österreich kontinuierlich erweitern. Den Anfang machte Georg Nowotny, der seit August als Key Account Manager für Österreich aktiv ist: „Natürlich begrüßen wir es, dass unser Pool beständig wächst, aber es geht uns nicht nur um das reine Volumen. Wir legen bei CLENS Wert auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unseren Partnern, mit denen wir uns gemeinsam weiterentwickeln wollen“, erklärt Georg Nowotny. „Entsprechend freuen wir uns, dass wir mit der Mario Energie GmbH aus Gleisdorf aktuell einen weiteren engagierten und leistungsstarken Partner für unseren Regelenergiepool gewinnen konnten.

Viele weitere positive Gespräche zeigen deutlich, dass wir uns in Österreich auf dem richtigen Weg hin zu einem dezentralen Energiesystem befinden. “Dank des virtuellen Kraftwerks von CLENS können auch kleinere, dezentrale Erzeugungsanlagen und Verbraucher zur Aufrechterhaltung der Systemstabilität beitragen und wirtschaftlich am Regelenergiemarkt partizipieren. Neben Erzeugungsanlagen wie z.B. industriellen KWK-Anlagen, Kleinwasserkraftwerken oder Biomasseanlagen sollen künftig auch größere Verbraucher ihre Flexibilität in den CLENS-Pool einbringen und so zusätzliche Erlöse generieren können.

Quelle:
Clean Energy Sourcing
Link:
www.clens.eu/...
Windenergie Wiki:
Megawatt, KWK



Alle Meldungen Von BayWa r.e. Clean Energy Sourcing GmbH


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_logo.teut
  • Newlist_logo.juwi
  • Newlist_maslaton_logo
  • Newlist_wkn_gmbh_neu
  • Newlist_vensys_logo_rgb_high
  • Newlist_eno_energy_ogo_claim
  • Newlist_logo.hilma
  • Newlist_logo.green-energy3000
  • Newlist_windwaerts_logo
  • Newlist_abo_wind_logo

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2020 | Impressum | Wir über uns | Smart Energy Symposium und 18. Windmesse Symposium | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki