2020-01-28
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/17758-magni-seit-40-jahren-weltweiter-systempartner-fur-industrien-mit-hoher-wertschopfung

Meldung von Windmesse.de

List_windmesse_logo_pos

Zum Branchenprofil von


Magni seit 40 Jahren weltweiter Systempartner für Industrien mit hoher Wertschöpfung

Korrosion kostet Geld.

Einer Veröffentlichung der Fakultät für Informatik, Mathematik und Naturwissenschaften der HTWK Leipzig (www.imn.htwk-leipzig.de/~stich/Bilder_BI/III.III.pdf) zufolge, liegen die jährlichen Kosten durch Korrosionsschäden im Milliardenbereich, geschätzt in Höhe von ca. vier Prozent des Bruttosozialproduktes eines Landes. Doch nicht nur das: Weltweit gehen pro Sekunde ca. fünf Tonnen Stahl durch Rosten verloren. Bestes Beispiel dafür aus jüngster Zeit: Der Zustand der deutschen Brücken.

Darauf verweist jetzt der Beschichtungsspezialist Magni Europe GmbH & Co. KG, Schorndorf anlässlich der Fastener Fair 2015, die vom 10. bis 12. März in Stuttgart stattfindet. Peter Messing, Vertriebsleiter Deutschland: Diese Daten überraschen uns als Spezialisten auch immer wieder in ihrer Eindeutigkeit. Wenn man diese Daten für Deutschland hochrechnet, betrugen die Schäden durch Korrosion bei einem Bruttosozialprodukt über 3 Billionen Euro geschätzte rund 120 Mrd. Euro, eine schier unmöglich erscheinende Summe.“ Dabei sei diesem langsamen, schleichenden Prozess durch hochwertige Beschichtungen durchaus beizukommen.

„Die 40 Jahre Erfahrung, die Magni Coatings seit seiner Gründung im Jahr 1974 bisher in allen Erdteilen sammeln konnte, belegen dies eindeutig“, ergänzt Messing. „Doch neben der langen Erfahrung in der Entwicklung von Beschichtungssystemen kommt dieser Bewertung auch deshalb Bedeutung zu, weil wir insbesondere in Branchen mit hoher Wertschöpfung unterwegs sind. Wir unterstützen die Unternehmen dabei, die Standzeit ihrer Maschinen und Anlagen erheblich zu verlängern - Automotive, Maschinen- und Anlagenbau, Bauwirtschaft, bau- oder landwirtschaftlichen Maschinen oder der Energiewirtschaft.“

Wie jetzt zur Fastener Fair mit einer für metrische Verbindungselemente entwickelte Beschichtung mit Langzeitkorrosionsschutz für Anwendungen insbesondere in der Offshore- Windindustrie warte Magni regelmäßig auch mit Innovationen für spezielle Anwendungen auf. Die MAGNI-Gruppe sei weltweit bekannt als leistungsstarker Systempartner für industrielle Anwendungen, Korrosionsschutzsysteme sowie Gleit- und andere Funktionsbeschichtungen  insbesondere bei Verbindungselementen, beschreibt Messing die Rolle des Unternehmens im Produktionsprozess von Maschinen und Anlagen.

„Ein großer Vorteil unserer Unternehmensgruppe mit insgesamt über 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern liegt aber auch darin, dass wir in eigenen Beschichtungsunternehmen und mit lizensierten Partnern die Beschichtungen entwickeln sowie produzieren und damit weltweit in gleicher Qualität liefern."

Quelle:
Magni Europe
Link:
magnicoatings.com/...
Windenergie Wiki:
Offshore



Alle Meldungen Von Windmesse.de

List_windmesse_logo_pos

Meldungen im Archiv





Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2020 | Impressum | Wir über uns | Windmesse und Smart Energy - Symposien 2020 | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki