2021-09-21
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/14351-munchener-forum-verbindungstechnologie-eine-etablierte-veranstaltung-mit-innovativen-themen

Meldung von HYTORC

List_hytorc_logo_1

Zum Branchenprofil von


Münchener Forum Verbindungstechnologie – eine etablierte Veranstaltung mit innovativen Themen

Am 5. und 6. Dezember 2013 treffen sich zum sechsten Mal mehr als hundert Experten und Expertinnen aller Industriebranchen zum Münchener Forum Verbindungstechnologie im Holiday Inn in München-Unterhaching.

Zwei Tage lang werden Fachreferenten mit Vorträgen zu den Themenbereichen schrauben, heben, dichten, schmieren den Kenntnisstand der Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu den jeweiligen Themen erweitern.

 

Die Veranstalter HYTORC, RUD Ketten sowie Kempchen haben gemeinsam mit dem Beirat wieder ein hochinteressantes Programm zusammengestellt, das von Martin Ruesch, Vorstand der FutureManagementGroup AG mit einem Vortrag zur Planbarkeit von Zukunft und dem, was demnächst in den Unternehmen zu erwarten sein wird, eröffnet wird. „Es ist unmöglich, die Zukunft vorherzusagen, aber gefährlich es nicht zu tun“, zitiert er den niederländischen Industriellen Sir Henri Wilhelm August Deterding und beschreibt damit eine Herausforderung täglicher Unternehmenspraxis. Angesprochen sind mit dem Forum insbesondere Führungskräfte, Konstrukteure, Anlageningenieure, Betriebsleiter,

Qualitätsmanager und Montageleiter – insbesondere aus der Bauindustrie, dem Maschinen- und Anlagenbau, der Chemie, der Petrochemie und der Energie sowie Personen aus dem Bereich Forschung und Entwicklung bzw. Überwachungs- bzw. Zertifizierungsinstitutionen und Behörden. Entsprechend ist das Programm gestaltet.

 

 

Das Programm:

 

  • Das neue Blatt 2 der VDI 2230. Berechnung von Mehrschraubenverbindungen

  • Numerische Strukturanalysen für einen Ringflansch mit Dichtungsring zum Einbau in einen Stahlrohrturm

  • Verfahrensprüfungen zum Anziehen der großen Schrauben; Anwendung für Fundamente der Offshore Windenergie

  • Verantwortung des Konstrukteurs für transportsichere Gestaltung aus Sicht der Polizei

  • Leichtbauverbindungen mit hochfesten Aluminiumschrauben – Vorteile, Auslegung, Einsatzgebiete

  • Wohin steuern die Vorschriften der EN 1591 in der Zukunft? Auswirkungen für die Industrie

  • Qualifikation von Montagepersonal aus Sicht eines Betreibers

  • Vor- und Nachteile verschiedener Dichtungen – ein Überblicksvortrag

  • Zugkraft-Abscher-Interaktion von hochfesten Schrauben

  • Anschlagpunkte-Schrauben aus ICE-Stahl 15.8 bei Tieftemperatureinsatz zum Vergleich herkömmlicher 12.9 Schrauben

  • Umgang mit Verbindungselementen für nicht planmäßig vorgespannte Schraubenverbindungen nach EN 15048 in der Praxis

  • Schrauben- und Gewinderegenerierung – notwendig für die Wiederverwendung in überwachungsbedürftigen Anlagen

  • Überarbeitung der DASt Richtlinie 021 „Schraubenverbindungen aus feuerverzinkten Garnituren M39 bis M64 und Erweiterung auf M72“

  • Gleitmittelbeschichtung zur definierten Reibwerteinstellung von Verbindungselementen

  • Anschlagpunkte – Berechnung, konstruktive Auswahlkriterien

 

Die Veranstalter:

HYTORC Barbarino & Kilp GmbH ist der weltweit führende Anbieter für drehmoment-gesteuerte Verschraubungsverfahren in den Bereichen von 150 bis 180.000 Nm – hydraulisch, pneumatisch, elektrisch. Bereits seit 1968 steht der Name HYTORC für eine breite Palette von Verschraubungstechnologien, zahlreichen Patenten für drehmoment-gesteuerte Werkzeuge sowie damit verbundene Anzieh- und Messverfahren. Das Produktportfolio von HYTORC ist maßgeschneidert auf die Ansprüche der Industrie und bietet für jeden Einsatz das passende Werkzeug, System oder Sonderlösungen.

 

Als international agierendes Familienunternehmen bietet RUD Ketten Rieger & Dietz GmbH u. Co. KG Problemlösungen mit Kettensystemen und Bauteile für vielfältigste Einsatzgebiete. Mit Anschlag- und Zurrmitteln sowie Anschlagpunkten setzt RUD innovative Zeichen, die Maßstäbe für die gesamte Hebeindustrie darstellen. Über 320 geprüfte Anschlag- und Zurrpunkte bis 200 Tonnen Tragfähigkeit, in schweiß- oder schraubbarer Ausführung reduzieren die Handlingkosten und erhöhen die Arbeitssicherheit. Mit einer Vielfalt von 300 VIP-Anschlagketten-Bauteilen der Güteklasse 10 von 4 bis 28 mm und Güteklasse 12 von 4 bis 16 mm Durchmesser, können sämtliche Hebe- und Zurraufgaben sicher gelöst werden. Für Rundstahlketten hat RUD als Erster die höchste Güteklassenzulassung (D1-12) von der Berufsgenossenschaft erhalten.

 

Kempchen Dichtungstechnik GmbH ist einer der wesentlichen internationalen Kompetenzträger im Markt fütr statische Dichtungstechnik, das sich durch Kontinuität in Qualität und Leistung auszeichnet. Mit fundiertem Wissen bietet Kempchen ausgereifte Lösungen für jede Kundenanforderung im Bereich der Dichtungstechnik.

Quelle:
Hytorc
Link:
www.vt-forum.de/...
Windenergie Wiki:
Offshore



Alle Meldungen Von HYTORC

List_hytorc_logo_1

Meldungen im Archiv


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_logo
  • Newlist_stiftung_offshorewind
  • Newlist_logo.ost
  • Newlist_logo_offtec_claim
  • Newlist_logo.aon
  • Newlist_logo.seaports
  • Newlist_windeurope_primary_rgb
  • Newlist_logo.baltic-taucher
  • Newlist_agow_logo
  • Newlist_logo.dewi-occ
  • Newlist_logo.weigt
  • Newlist_bmu_logo
  • Newlist_bwo_logo
  • Newlist_bwts_logo_2021
  • Newlist_rts_wind_ag_logo_652x312px
  • Newlist_logo.tuev-sued-offshore
  • Newlist_wpd-logo
  • Newlist_logo.tuev-sued
  • Newlist_we22_update_rgb_300dpi_pur

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2021 | Impressum | Wir über uns | Smart Energy Symposium und 18. Windmesse Symposium | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki