2022-06-29
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/10780-general-electric-baut-sein-windgeschaft-in-deutschland-weiter-aus

Meldung von GE Renewable Energy

List_ge_renewable_energy_blau

Zum Branchenprofil von


General Electric baut sein Windgeschäft in Deutschland weiter aus

-GE liefert 41 Multimegawatt-Windenergieanlagen für vier Projekte mit Energiekontor in Deutschland -Anlagen werden Energie für mehr als 70.000 deutsche Haushalte produzieren -Optimiertes Blatthinterkantendesign reduziert Geräuschemissionen

2671518950.jpg2671518950.jpg
Salzbergen – 01.03.2012 – General Electric (NYSE: GE) hat heute bekannt gegeben, dass das Unternehmen einen Auftrag über vier Projekte mit einem der führenden deutschen Projektentwickler im Windsektor, der Energiekontor AG, abgeschlossen hat. Diese Projekte umfassen insgesamt 41 von GE‘s 2.75-103 Windenergieanlagen sowie einen dazugehörigen Servicevertrag.

Jährlich werden diese Anlagen rund 250 Mio. Kwh Strom produzieren. – Ausreichend um mehr als 70.000 deutsche Haushalte mit Energie zu versorgen. Drei dieser Projekte mit insgesamt 34 Anlagen, die im Jahr 2013 installiert werden, befinden sich im Landkreis Cuxhaven. Sieben weitere Anlagen sollen im kommenden Jahr in Nordrhein-Westfalen errichtet werden. Die 41 Anlagen des Typs 2.75-103 haben einen 98,3 Meter hohen Turm und einen Rotordurchmesser von 103 Metern.

An den Standorten dieser Projekte gelten besonders strenge Auflagen hinsichtlich Schallemissionen. Durch das optimierte Blatthinterkantendesign der 2.75-103 Anlage konnte GE eine Einhaltung dieser Voraussetzungen zusagen. „Das technische Konzept dieser leistungsfähigen Anlagen mit niedrigen Geräuschemissionen ist für uns ein maßgeblicher Grund für die Zusammenarbeit mit General Electric“, sagt Peter Szabo, Vorstandsvorsitzender Energiekontor.

„Dieser Auftrag ist ein Beweis dafür, dass wir an unserem Ziel festhalten, unsere Marktpräsenz in Deutschland weiter auszubauen. Wir profitieren dabei von einem globalen Netzwerk von rund 13.000 Ingenieuren sowie von unserem eigenen lokalen Forschungszentrum in Garching bei München. Mit diesen wertvollen Ressourcen können wir die Bedürfnisse unserer Kunden genau analysieren und individuelle Lösungen anbieten“,sagt Stephan Ritter, Geschäftsführer des Europageschäfts für Erneuerbare Energien von GE Energy.

Alle 41 Windenergieanlagen für Energiekontor werden im niedersächsischen Salzbergen produziert.

GE Energy baut ersten Windpark in Australien mit Windenergieanlagen, die in Niedersachsen gefertigt werden.

Momentan werden in der Fertigung in Salzbergen Anlagen für einen Windpark in Australien produziert. Ende Februar konnten bereits die ersten neun von insgesamt 22 Turbinen auf den Weg nach Down Under gebracht werden.Die 22 Maschinenhäuser und 22 Naben für GEs 2.5-100 Windenergieanlagen werden per LKW zum Hafen in Brake gebracht, um dann weiter per Schiff nach Australien transportiert zu werden. Dort wird GE in der Nähe von Geraldton, ca. 400 Kilometer nördlich von Perth, im Westen Australiens den „Mumbida“-Windpark errichten.„Wir sind stolz darauf, dass wir GE´s ersten Windpark in Australien mit Windenergieanlagen aus Salzbergen beliefern können. Der gleiche Anlagentyp findet sich auch in Europas größtem Windpark in Rumänien, der derzeit gebaut wird und nach Fertigstellung mit 240 Anlagen rund 600 MW sauberen Strom produzieren wird,“ führt Ritter weiter aus.Die 22 Anlagen mit einer Nennleistung von 2,5 Megawatt und einem Rotordurchmesser von 100 Metern werden ausreichend Energie produzieren, um 35.000 australische Haushalte mit Energie zu versorgen und 165.000 Tonnen CO2-Emissionen einzusparen.

Über GE
GE (NYSE: GE) arbeitet an Themen, die die Welt bewegen. Mit den klügsten Köpfen und den besten Technologien stellen wir uns den schwierigsten Herausforderungen. Ob Energie, Gesundheit, Transport & Verkehr oder Finanzierung – wir finden Lösungen. Wir bauen, bewegen, treiben die Welt an und kümmern uns um Ihre Gesundheit. Nicht nur mit guten Ideen – wir handeln. GE packt es an. Mehr Informationen finden Sie auf unserer Website: www.ge.com.
GE Energy vernetzt weltweit Menschen und Ideen, um moderne Energietechnologien für eine sauberere und produktivere Welt zu entwickeln. Wir helfen unseren Kunden dabei, ihre Herausforderungen vor Ort zu überwinden – mit mehr als 100.000 Mitarbeitern in über 100 Ländern, einer breiten Palette von Produkten und Servicelösungen und unserer Branchenexpertise. Wir bedienen die Energiebranche mit Technologien für Erdgas, Öl, Kohle, Kernkraft, Wind, Solar, Biogas, die Behandlung und Aufbereitung von Wasser, sowie für Energiemanagement und die Modernisierung der Stromnetze. Zudem bieten wir auch integrierte Lösungen für besonders energie- und wasserintensive Industrien an, unter anderem Bergbau, Metallindustrie, maritime Industrie, petrochemische Industrie, Lebensmittel und Getränke (F&B) oder unkonventionelle Brennstoffe.
Folgen Sie GE Energy auf Twitter @GE_Energy

Über GE in Deutschland
GE ist ein modernes Technologie-, Service- und Finanzunternehmen, das sich wichtigen globalen Herausforderungen stellt. GE entwickelt Innovationen in den Bereichen Energie, Gesundheitswesen, Transport und Infrastruktur. Mehr als 300.000 Mitarbeiter arbeiten in über 100 Ländern an zukunftsorientierten Lösungen für unsere Kunden. Weitere Informationen finden Sie unter www.ge.com/de.

In Deutschland ist GE an mehr als 70 Standorten mit rund 7.000 Mitarbeitern vertreten. Schwerpunkte sind grüne Technologien, Medizintechnik, Forschung und Entwicklung sowie Finanzdienstleistungen. GE gehört zu Deutschlands attraktivsten Arbeitgebern. Das Unternehmen ist „Top Arbeitgeber Ingenieure 2011“ und hat laut der Jury des Deutschen Nachhaltigkeitspreises mit ecomagination eine der drei nachhaltigsten Zukunftsstrategien in Deutschland.

Über Energiekontor
Die Energiekontor AG ist ein führender deutscher Projektentwickler im Windkraftsektor. Das Gesamtinvestitionsvolumen unserer projektierten und realisierten Windparks beträgt über 760 Mio. Euro. Mit dem Engagement von rund 6.000 Anlegern wurden über 230 Mio. Euro Eigenkapital bereitgestellt (Stichtag 31.12.2011). Energiekontor hat insgesamt 79 Windparks mit über 445 Windkraftanlagen und einer Gesamtleistung von über 515 MW installiert (inkl. Planungen für Dritte). 1990 in Bremerhaven gegründet, ist Energiekontor heute europaweit tätig und unterhält neben dem Firmensitz in Bremen auch Niederlassungen in Bremerhaven, Bernau bei Berlin und Aachen sowie Tochtergesellschaften in Großbritannien (Leeds) und Portugal (Lissabon).
Quelle:
GE Wind Energy GmbH
Email:
windenergy.germany@ps.ge.com
Link:
www.ge-energy.com/...
Windenergie Wiki:
Windpark, Turbine, Nabe, MW, Megawatt, Cuxhaven



Alle Meldungen Von GE Renewable Energy

List_ge_renewable_energy_blau

Meldungen im Archiv


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_niedersachsen
  • Newlist_wpd-logo
  • Newlist_logo.teut
  • Newlist_ge_renewable_energy_blau
  • Newlist_vensys_logo_rgb_high
  • Newlist_logo_offtec_claim
  • Newlist_logo.weigt
  • Newlist_logo.wengmbh
  • Newlist_eno_energy_ogo_claim
  • Newlist_logo_oat_pitch_control
  • Newlist_ruebsamen
  • Newlist_logo.windplan
  • Newlist_logo.gewind
  • Newlist_notus_energy_farbe
  • Newlist_esm_logo
  • Newlist_in.power_neu
  • Newlist_statkraft_logo
  • Newlist_energiequelle_logo
  • Newlist_umweltbank_logo-claim_rgb
  • Newlist_logo.windstrom
  • Newlist_gwec_logo_new

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2022 | Impressum | Wir über uns | Smart Energy Symposium und 19. Windmesse Symposium | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki