2018-06-23
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/27118-quantec-sensors-krampfer-bedarfsgesteuerte-nachtkennzeichnung-bnk-sensoren

Meldung von Windmesse.de

List_windmesse_logo_pos

Zum Branchenprofil von


Aufgerüstet: Windpark Krampfer blinkt künftig nur noch bedarfsgesteuert

Dank der Quantec Sensors GmbH sieht man die sechs 200 Meter hohen Windkraftanlagen des Windparks Krampfer in der brandenburgischen Prignitz künftig nur noch, wenn sich tatsächlich ein Flugobjekt nähert.

Bild: Quantec Sensors GmbHBild: Quantec Sensors GmbH

Am 21. Oktober letzten Jahres fanden die Livetests für das Anerkennungsverfahren des Systems zur Bedarfsgesteuerten Nachtkennzeichnung (BNK) am Windpark Krampfer statt. Dort wurde von einem bestellten Flieger die Detektionsqualität und -sicherheit des BNK-Systems der Quantec Sensors GmbH umfassend geprüft – und für gut befunden.

Kurz vor den Weihnachtsfeiertagen gab die Gemeinsame Obere Luftfahrtbehörde Berlin-Brandenburg dem Antrag zum Einsatz der BNK im Windpark Krampfer letztlich statt, sodass der Windpark künftig nachts nur noch leuchtet, wenn sich ein Flugobjekt nähert. Dies soll künftig helfen, die Akzeptanz der Windparks in der Bevölkerung zu vergrößert, da sich viele Bürger angenervt vom nächtlichen Dauerblinken in ihrer Nachbarschaft zeigten.

Der Windpark Krampfer ist derzeit der erste Windpark der Region, der mit einer BNK-Lösung ausgestattet ist. „Wir haben mit diesem ersten gemeinsamen Projekt die Basis für eine langfristige Kooperation gelegt“, beschreibt Alexander Gerdes, Geschäftsführer der Quantec Sensors, die Zusammenarbeit mit dem Planer des Parks, der VOSS Energy GmbH. „Die schlüsselfertige Komplettlösung mit einem Scanter 5000 System der dänischen Firma Terma A/S, die wir jetzt im Windpark Krampfer in Betrieb genommen haben, dürfte Vorbildcharakter für die Region und darüber hinaus entfalten.“

Auch beim Projektierer ist man von der Zusammenarbeit begeistert. Christoph Behrends, verantwortlicher Projektleiter bei der VOSS Energy GmbH, sieht in der BNK-Lösung die Zukunft: „Bedarfsgesteuerte Nachtkennzeichnung ist ein erweitertes Anspruchs-Merkmal der Windbranche, elektrische Energie so emissionsarm wie möglich zu erzeugen. Das schließt natürlich auch die erhebliche Verringerung der Lichtemissionen ein. Die Akzeptanz von Windparks durch Bewohner der umliegenden Ortschaften steigt durch die Unterdrückung des Dauerblinkens enorm. Unter dem Strich bedeutet das auch, dass die Akquisition von neuen Standorten für Windparks erleichtert wird, wenn Planer und Betreiber der Windkraftwerke von vornherein BNK-Systeme in ihre Konzepte integrieren!“

Autor:
Windmesse Redaktion
Email:
presse@windmesse.de
Keywords:
Quantec Sensors, Krampfer, bedarfsgesteuerte Nachtkennzeichnung, BNK, Sensoren
Windenergie Wiki:
Windpark



Alle Meldungen Von Windmesse.de

List_windmesse_logo_pos

Meldungen im Archiv


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_logo.baumergroup
  • Newlist_logo.lufft
  • Newlist_gwu_logo
  • Newlist_logo.asc
  • Newlist_pne_claim_rgb
  • Newlist_logo.thies
  • Newlist_sick_logo
  • Newlist_enova_logo
  • Newlist_gewi
  • Newlist_lambrecht_meteo_logo
  • Newlist_logo.asm-sensor
  • Newlist_logo.ephy-mess
  • Newlist_logo.offtec
  • Newlist_logo.weigt
  • Newlist_logo.wengmbh
  • Newlist_eno_energy_ogo_claim
  • Newlist_logo.ammonit
  • Newlist_logo.bk-vibro
  • Newlist_logo.seilpartner-gmbh
  • Newlist_logo.leinelinde-systems
  • Newlist_logo.dmt

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2018 | Impressum | Wir über uns | 16. Windmesse Symposium 2018 | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki