2017-10-24
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/26362-e2m-burgerwindpark-mw-direktvermarktung

Meldung von Energy2market GmbH

List_e2m_logo

Zum Branchenprofil von


Neuer Bürgerwindpark mit 11,4 MW geht in Handrup in Betrieb

Betreiber setzt auf Energy2market (e2m) als verlässlichen Partner bei der Direktvermarktung

Bild: e2mBild: e2m

Niedersachsen ist der führende deutsche Windenergiestandort. Über 20 Prozent der installierten Gesamtmenge an Windenergie (Onshore) findet man im Nordwesten der Republik*. Am 21. September ist ein weiterer Windpark mit einer installierten Leistung von 11,4 MW in Handrup hinzugekommen. Betreiber des Bürgerwindparks ist die Handrup Wind GmbH & Co. KG. Die Stromdirektvermarktung läuft – in Zusammenarbeit mit der GeLa Energie GmbH aus dem benachbarten Lünne – über die e2m, einen der führenden Direktvermarkter für Windenergie in Deutschland.

Handrup ist eine kleine emsländische Gemeinde zwischen Meppen und Osnabrück. Bereits im Jahr 2015 starteten die Planungsarbeiten für die Installation eines Bürgerwindparks, der seit kurzem über die e2m an den Energiemärkten gehandelt wird. Geschäftsführer sind Bernhard Feldker und Antonius Kuiter. Ziel des Windparks ist, die Bürger vor Ort und die benachbarte Gemeinde in den nächsten zwanzig Jahren an der attraktiven Vermarktungs- und Investitionsmöglichkeit teilhaben zu lassen, die der Markt für erneuerbare Energien bietet. Bernhard Feldker dazu: „Wir haben mit der Gemeinde sehr gute Gespräche geführt und sind froh über die sehr schnelle und bürgernahe Umsetzung. Damit leisten wir einen Beitrag für die zunehmende dezentrale Energieversorgung in Deutschland.“

Der Bürgerwindpark besteht aus drei Windkraftanlagen mit einer Gesamtnennleistung von 11,4 MW – ein Windrad mit 3 MW und zwei weitere mit einer Nennleistung von je 4,2 MW. Bei gutem Windeintrag können sie mehr als 3.000 durchschnittliche Haushalte mit Strom versorgen. Gemäß den Anforderungen des EEG ist der Windpark über eine Schnittstelle permanent online an das Virtuelle Kraftwerk (VKW) der e2m angeschlossen. Die Erzeugungsdaten sind so jederzeit verfügbar und die Stromleistung kann optimal vermarktet werden.

Feldker: „Die Anbindung an das VKW der e2m verlief reibungslos und spürbar standardisiert: Innerhalb von knapp zwei Wochen haben wir die Kommunikationsschnittstelle in unsere Infrastruktur eingebunden. Diese tauscht seitdem permanent und verlässlich Daten mit dem virtuellen Kraftwerk der e2m aus.“ Christian Rohde, Geschäftsführer GeLa Energie GmbH, ergänzt: „Wir haben seit Jahren eine sehr gute Zusammenarbeit mit der e2m. Beweggründe sind die attraktive Preisgestaltung, der individuelle Service und die Transparenz, mit der die Leistungswerte der Anlage im Kundenportal der e2m dargestellt werden.“

Mit über 3.400 MW installierter Gesamtleistung ist die e2m einer der bedeutenden Energieaggregatoren in Deutschland. Das Unternehmen bewirtschaftet auch die Stromleistung großer und mittlerer Windparks. Neben Bürgerwindparks befinden sich zudem institutionelle Portfolien, aber auch Einzelanlagen in der Vermarktung. 1.158 MW Leistung verdeutlichen die substanzielle Rolle, die der Windenergie im Portfolio der e2m zufällt.

* Quelle: https://www.wind-energie.de

Quelle:
e2m
Autor:
Pressestelle
Link:
www.e2m.energy
Keywords:
e2m, Bürgerwindpark, MW, Direktvermarktung
Windenergie Wiki:
Windpark





Meldung von Energy2market GmbH

List_e2m_logo

Zum Branchenprofil von

Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2017 | Impressum | Wir über uns | 16. Windmesse Symposium 2018 | Windmesse Redaktion | Wiki