2017-12-13
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/26364-russland-rawi-verband-ausschreibung-windpark

Meldung von Windmesse.de

List_windmesse_logo_pos

Zum Branchenprofil von


Russland startet durch

Nächstes Jahr sollen in Russland Ausschreibungen für den Bau von Anlagen für erneuerbare Energien mit einer Gesamtkapazität von fast 1 GW stattfinden

Bild: RAWIBild: RAWI

Dies gab der erste stellvertretende Energieminister Alexej Texler im Rahmen der russischen Energiewoche bekannt. „57 MW – für Solarenergie, 899 MW – für Wind in Form von Windparks", sagte er laut dem russischen Windenergieverband RAWI. Auf die Frage, ob die gesamte Kapazität schon 2018 ausgeschrieben werden soll, antwortete er: "Wahrscheinlich ja".

Eine erste Ausschreibung fand bereits dieses Jahr: In den Jahren 2018 bis 2022 sollen demnach Windparks mit einer Kapazität von 1.651 MW gebaut werden. Das russische Gesetz zur Förderung erneuerbarer Energie sieht bis 2024 den Bau von Windparks mit einer Leistung von 3.350 MW vor, wobei 65 Prozent der benötigten Teile laut einer ‚local-content‘-Regelung innerhalb des Landes produziert werden müssen.

Autor:
Windmesse Redaktion
Email:
presse@windmesse.de
Keywords:
Russland, RAWI, Verband, Ausschreibung, Windpark
Windenergie Wiki:
MW, Ausschreibungen



Hinterlassen Sie einen Kommentar! Keine Anmeldung nötig!



Meldung von Windmesse.de

List_windmesse_logo_pos

Zum Branchenprofil von

Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2017 | Impressum | Wir über uns | 16. Windmesse Symposium 2018 | Windmesse Redaktion | Wiki