2023-12-04
http://w3.windmesse.de/windenergie/service/96-leistungen-der-light-guard

Leistungen der Light:Guard - Light:Guard GmbH

List_lightguardlogo_100_rgb

Zum Branchenprofil von

Leistungen der Light:Guard

  • Entwicklung & Produktion des transponderbasierten light:guard-Systems zur Bedarfsgesteuerten Nachtkennzeichnung
  • Ausrüstung entsprechend ertüchtigter Windparks mit dem light:guard-System
  • Bereitstellung von BNK-Signalen nach dem Prinzip eines Telekommunikationsvertrages
  • Instandhaltung des light:guard-Systems im laufenden Betrieb
  • Begleitung des Genehmigungsverfahrens bei der zuständigen Behörde

So funktioniert BNK mit dem transponderbasierten light:guard-System:

  • Flugobjekte senden unterschiedliche Transpondersignale aus
  • Diese werden von den landesweit verteilten light:guard-Receivern (LGR) empfangen
  • Die LGRs übermitteln die Signale an das Light:Guard Rechenzentrum (MLAT & QUAD), das mittels Multilateration Standort und Flugbahn des Flugobjekts kalkuliert
  • Das Rechenzentrum kommuniziert kontinuierlich mit der Light Control Unit (LCU) im Windpark, die die Lichter steuert
  • Kein Flugobjekt in der Nähe -> Befeuerung wird unterdrückt, das Licht ist aus
  • Flugobjekt im Umkreis von 6km des Windparks -> Unterdrückung wird aufgehoben, das Licht geht an

Dieses Video erklärt die Funktionsweise unseres Systems noch einmal anschaulich: Wie funktioniert Bedarfsgesteuerte Nachtkennzeichnung (BNK)?

Anhänge:
Weitere Bilder - zum Vergrößern bitte anklicken
Thumb_lightguard_bnk-struktur_2022

Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2023 | Impressum | Wir über uns | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Symposien 2022 | 21. Windmesse Symposium 2024 | Wiki