2022-05-29
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/8638-bdew-kongress-2011

Meldung von EW Medien und Kongresse GmbH

Kein_logo

Zum Branchenprofil von


BDEW Kongress 2011

29. Juni – 1. Juli 2011 in Berlin: Kurs auf 2050 – den Umbau gestalten

Das energiepolitische Konzept der Bundesregierung gibt ambitionierte quantitative Ziele für die energiewirtschaftliche Entwicklung von 2010 bis 2050 vor. Jetzt steht die Umsetzung an.
Der BDEW Kongress 2011 steht im Zeichen konkreter Lösungen: Von der Markt- und Systemintegration der Erneuerbaren Energien, über die Flexibilisierung des konventionellen Kraftwerksparks und die Ausgestaltung des Energiemix, Netzinvestitionen und Speichermöglichkeiten, bis hin zur Rolle der Kunden und der Akzeptanz von Investitionen in der Bevölkerung. Anders gelagert sind die Fragestellungen im Bereich der Wasserversorgung und Abwasserentsorgung. Aber auch hier sind die Unternehmen auf verlässliche Rahmenbedingungen angewiesen. Dies betrifft z. B. ordnungspolitische Fragen auf nationaler und europäischer Ebene oder die Herausforderungen der demografischen Entwicklung und des Klimawandels.

Der BDEW Kongress 2011 ist die Plattform, auf der Teilnehmer mit Vertretern der Energie- und Wasserwirtschaft, aus Politik, Wissenschaft und Medien zukunftsorientiert diskutieren können:

Wie und wie schnell lassen sich die Erneuerbaren Energien systemisch und marktwirtschaftlich integrieren?

Welches sind die richtigen Schritte zur Flexibilisierung des konventionellen Kraftwerksparks?

Wie erreicht man mehr Akzeptanz bei der Durchsetzung wichtiger Infrastrukturvorhaben?

Erdgas als optimaler Partner der Erneuerbaren Energien – Mit welchen Chancen und Potenzialen kann Erdgas den Herausforderungen der Zukunft begegnen?

Wie sehen die Geschäftsmodelle der Zukunft für kleinere und mittlere Unternehmen aus?

Wie lassen sich die Instrumente der europäischen Förderprogramme harmonisieren und die Integration eines europaweiten Energiemarkts vorantreiben?

Was sind Strategien für die wirtschafts- und umweltpolitischen Herausforderungen der Wasserwirtschaft, wie z. B. Auswirkungen des Kartellrechts, der Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie, oder die Initiative der Europäischen Kommission im Bereich der Dienstleistungskonzessionen?



Eröffnet wird das Branchentreffen am Abend des 28. Juni mit im Rahmen der begleitenden Fachausstellung. Am 29. Juni stehen die Vorträge der prominenten Politiker sowie der BDEW-Führung im Mittelpunkt und bieten die Möglichkeit, über Umsetzung des Energiekonzepts der Bundesregierung zu diskutieren. Der Tag endet mit dem Kommunikationsabend des Hauptsponsors enercity. Am ersten sowie am zweiten Kongresstag werden spezifische Punkte in Fachforen vertieft.

BDEW-Mitglieder erhalten einen Rabatt von 50 Prozent auf den Teilnahmepreis. Studenten haben die Möglichkeit, den Kongress im Rahmen einer Unternehmenspatenschaft zu besuchen. Weitere Hinweise, wie z.B. zur Fachausstellung und Anmeldung sind im Internet zu finden unter: www.bdew.de/service.

BDEW Kongress Infoline 030. 28 44 94-176
www.bdew.de · kongress@bdew.de
Quelle:
EW Medien und Kongresse GmbH
Autor:
Claudia Wiesert
Email:
claudia.wiesert@ew-online.de
Link:
www.ew-online.de/...



Alle Meldungen Von EW Medien und Kongresse GmbH

Kein_logo

Meldungen im Archiv





Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2022 | Impressum | Wir über uns | Smart Energy Symposium und 19. Windmesse Symposium | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki