2022-01-22
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/5035-sicherungsringe-in-hastelloy-materialqualitat

Sicherungsringe in Hastelloy-Materialqualität

ring--vergleich3.jpgring--vergleich3.jpg
Sicherungsringe vom Typ Smalley sind mehrlagig ausgeführt und verdecken damit den sonst bei den Ringen nach DIN 471 und 472 unvermeidlichen Spalt.
Für den Einsatz in Seewasserumgebung werden häufig die Materialqualitäten Hastelloy und Inconel verwendet. Diese Materialqualitäten sind als Standardausführung über TFC erhältlich. Der mehrlagige Sicherungsring ergibt eine umlaufende 360° Ringauflage und damit die Vorteile einer abgedrehten Wellenschulter. Damit ist eine Ausrichtung des Ringes für die Montage nicht erforderlich.
Am Ring angrenzende Teile können sich nicht mehr nach außen verbiegen, weil der Spalt überdeckt ist und dies nicht zulässt.

Das Durchrutschen von zu haltenden Elementen wird verhindert; dahinter liegende Wellenfedern werden in paralleler Position gehalten, so dass die Federspezifikationen zu 100% erhalten bleiben.
Sicherungsringe für Anlagen im off-shore Bereich sind häufig in der Materialqualität Hastelloy oder Inconel spezifiziert, wegen der Beständigkeit gegen Seewasser.
Quelle:
TFC Niederlassung Bochum
Autor:
Ursula Herhold
Link:
www.tfcplc.com/...
Keywords:
Sicherungsringe, Hastelloy







Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2022 | Impressum | Wir über uns | Smart Energy Symposium und 19. Windmesse Symposium | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki