2022-07-03
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/498-ewea-ver-ouml-ffentlicht-aktuelle-windenergie-statistik

EWEA veröffentlicht aktuelle Windenergie-Statistik

Hinter Deutschland und Spanien steht Österreich an 3. Stelle in der EU

Brüssel - Deutschland produzierte im Vorjahr mit 2.645 Megawatt(MW) den größten Anteil an Windenergie in der EU, teilte die Europäische Windenergie-Vereinigung (EWEA) am 03.02.2004 in Brüssel mit. An zweiter Stelle rangiert Spanien (1.377 MW) und an dritter Stelle erstmals Österreich (276 MW). Nach Berechnungen der Vereinigung stieg die jährliche Kapazität von Windkraft in der EU 2003 um 23 Prozent auf einen Gesamtwert von rund 28.400 Megawatt.
Gemessen an ihrer nationalen Energieversorgung gebe es für Windenergie nur in Deutschland, Spanien und Dänemark einen ausgereiften Markt, erklärte der Generaldirektor von EWEA, Corin Millais. Diese drei Staaten kamen 2003 zusammen für 84 Prozent der Windkraft in der gesamten EU auf.
Die Vorjahres-Kapazität von 28.400 Megawatt in der EU entspricht laut EWEA in etwa 2,4 Prozent des jährlichen Elektrizitätsverbrauchs in der gesamten EU.
Quelle:
Onlineredaktion, Windmesse.de
Autor:
Katja Clysters, Onlineredakteurin
Email:
presse@windmesse.de
Keywords:
EWEA
Windenergie Wiki:
MW, Megawatt




Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_logo.teut
  • Newlist_vensys_logo_rgb_high
  • Newlist_niedersachsen
  • Newlist_wpd-logo
  • Newlist_windeurope_primary_rgb
  • Newlist_ge_renewable_energy_blau
  • Newlist_logo.windstrom
  • Newlist_logo.juwi
  • Newlist_wkn_gmbh_neu
  • Newlist_windwaerts_logo
  • Newlist_eno_energy_ogo_claim
  • Newlist_logo_oat_pitch_control
  • Newlist_ruebsamen
  • Newlist_logo.hilma
  • Newlist_logo.gewind
  • Newlist_notus_energy_farbe
  • Newlist_esm_logo
  • Newlist_in.power_neu
  • Newlist_statkraft_logo
  • Newlist_energiequelle_logo
  • Newlist_umweltbank_logo-claim_rgb

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2022 | Impressum | Wir über uns | Smart Energy Symposium und 19. Windmesse Symposium | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki