2024-04-14
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/44338-schunk-azubis-ahrtal-hilfe-unterstutzung-montage-elektro-gute-tat-motivation-flutkatastrophe-los-werkzeug-handwerker

Meldung von Schunk Group

List_schunk

Zum Branchenprofil von


Schunk Azubis engagieren sich im Ahrtal

5 Tage, 5 Baustellen und jede Menge Motivation

Bild: SchunkBild: Schunk

„Die Menschen dort wissen sich nicht mehr zu helfen“, erzählt Valentino Bonello. „Sie wohnen teilweise in Rohbauten, und es geht nicht mehr weiter.“ Eindrücke wie diese beschäftigen nicht nur den jungen Auszubildenden, sondern das ganze Schunk Helferteam, das im April im Ahrtal war, um Betroffenen der Flutkatastrophe von 2021 zu helfen. Mit im Gepäck: Elektroinstallationsmaterial im Wert von 20.000 Euro, Werkzeug und jede Menge Motivation.

Das Helferteam, das sind die Schunk Azubis Tom Ackermann, Erik Bender, Valentino Bonello, Mats Bormet, Silas Förster, Marvin Lemke, Joris Lotz, Leon Schmidt und Nicklas Wagner, ihre Ausbilder Jens Crombach und Florian Peter, Claus Wagner, sowie die Schunk Betriebselektriker Mario Theiss und Jan-Simon Schmidt.

Über Hilfe entscheidet das Los

Im Ahrtal angekommen, ging es für das Team jeden Morgen von der Jugendherberge in Ahrweiler aus zu Betroffenen, die wenigstens ein bisschen Glück hatten: Sie wurden aus dem Lostopf gezogen. Nur so lässt sich für die Ehrenamtlichen in der Region organisieren, wer Unterstützung durch freiwillig helfende Hände bekommt. „Es sind nicht mehr viele Helfer vor Ort“, sagt Mario Theiss. Zusammen mit Jan-Simon Schmidt und weiteren Schunk Helfern war Theiss bereits bei zwei Einsätzen im Ahrtal. (⇒ Lesen Sie auch: 5 Männer, 5 Tage helfen)

Der Vorteil: Theiss besitzt nicht nur Erfahrung vor Ort, sondern als nebenberuflich selbstständiger Elektriker auch das notwendige Werkzeug. „Die Leute haben keine Chance, Handwerker zu bekommen – dafür ist die Nachfrage viel zu groß.“ Kein Wunder, denn die Zerstörung im Ahrtal ist immer noch immens. „Auf einer Baustelle wohnte eine Familie zu fünft im Spitzboden des Hauses, weil der Rest nicht bewohnbar ist“, erzählt Jens Crombach.

Erleichterung, dass es endlich weitergeht

Umso größer war die Erleichterung über die Unterstützung durch das junge Schunk Team. „Eine Frau hat uns fest umarmt, weil sie so froh war, dass es endlich weitergeht“, erinnert sich Joris Lotz. Auf insgesamt fünf Baustellen in Ahrweiler, Sinzig und Rech hat das Helferteam neue Leitungen gezogen, Kabel verlegt, Verteilerkästen in Betrieb genommen und Zählerschränke angeschlossen. Jetzt können endlich die Wände verputzt werden. „Es ist so krass, dass immer noch so viel kaputt ist, obwohl die Überschwemmung schon zwei Jahre her ist“, so Marvin Lemke. Und Silas Förster ergänzt: „Je länger wir da waren, desto öfter habe ich gedacht: Wir hätten schon viel früher kommen müssen.“

„Ohne die Jungs hätte das Projekt nicht laufen können“

Von der Ausbildungswerkstatt „in die freie Wildbahn“ – eine riesige Herausforderung für die angehenden Elektriker und Mechatroniker. „Ich hatte anfangs Bedenken, ob die Jungs das durchhalten“, gibt Theiss zu. „Aber ich wurde eines Besseren belehrt. In fünf Tagen fünf Baustellen durchzuziehen – und das, obwohl die Auszubildenden zum ersten Mal Elektroinstallationen durchgeführt haben, ist eine Riesenleistung! Das geht nur, wenn keinem etwas zu viel ist, und alle an einem Strang ziehen.“ Auch Ausbilder Crombach ist stolz auf den freiwilligen Einsatz seiner Schützlinge: „Eine tolle Leistung – von den Jungs, die das durchgezogen haben, und von den Team-Kollegen, die das Projekt organisiert haben.“

Und das Engagement des Schunk Nachwuchs ist offensichtlich noch nicht erschöpft: „Es war toll, den Menschen helfen zu können. Hoffentlich geht das Projekt weiter, sodass wir nochmal ins Ahrtal fahren können“, so Lemke.

Quelle:
Schunk
Autor:
Pressestelle
Link:
blog.schunk-group.com/...
Keywords:
Schunk, Azubis, Ahrtal., Hilfe, Unterstützung, Montage, Elektro, gute Tat, Motivation, Flutkatastrophe, Los, Werkzeug, Handwerker



Alle Meldungen Von Schunk Group

List_schunk

Meldungen im Archiv


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_schunk
  • Newlist_logo.stahlwille
  • Newlist_precitorc_logo
  • Newlist_morgan_carbon_logo
  • Newlist_logo.rotor-energy
  • Newlist_logo.allcon_neu
  • Newlist_partzsch_windgeneratoren_service
  • Newlist_aon_logo_signature_red_rgb
  • Newlist_logo.seaports
  • Newlist_n.logo_intellifast
  • Newlist_doerken_coatings
  • Newlist_logo.mankiewicz
  • Newlist_sunbelt_logo
  • Newlist_logo_gedore_de_cmyk_blue
  • Newlist_klauke-logo
  • Newlist_logo.maschinendiagnose
  • Newlist_green_energy_3000_logo
  • Newlist_lap_logo
  • Newlist_minimax_logo
  • Newlist_hoffmeier_logo_links_172_1820x_
  • Newlist_logo.obo

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2024 | Impressum | Wir über uns | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Symposien 2022 | 21. Windmesse Symposium 2024 | Wiki