2022-08-13
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/40717-multiplee-politikempfehlungen-flachen-an-land-onshore-regional-abstand-ausweisung-genehmigung-massiv-energiewende

MultiplEE Politikempfehlungen: Der Windenergie an Land ausreichend Flächen bereitstellen

Auf dem Weg zur Klimaneutralität muss die Stromerzeugung aus Windenergie an Land massiv ausgebaut werden. Gegenwärtig werden die Ausbauziele für die Windenergie an Land jedoch deutlich verfehlt.

Bild: PixabayBild: Pixabay

Der stockende Ausbau ist insbesondere darauf zurückzuführen, dass Flächen für neue Windenergieanlagen zunehmend knapp werden. Dieser Policy Brief skizziert politische Handlungsbedarfe und ordnet die aktuellen Lösungsvorschläge der Bundesregierung ein. Zusammengefasst formulieren wir fünf Kernbotschaften, wie der Windenergie an Land ausreichend Flächen bereitgestellt werden können.

1. Regionale und lokale Flächenausweisung an nationale Ausbaubedarfe koppeln. Bundesweite Flächenvorgaben („2%-Ziel“) können hier einen wichtigen Beitrag leisten. Sie müssen aber durch positive Anreize zur Flächenausweisung für Länder und Kommunen gestützt werden. Zielverfehlungen müssen sanktioniert werden.
2. Auf pauschale Siedlungsmindestabstände und Waldausschlüsse verzichten. Regionale Schutzinteressen und die Flächenbedarfe für Windenergie können durch die Regionalplanung besser in Einklang gebracht werden. Dafür muss die Regionalplanung einfacher und schneller werden.
3. Genehmigungsverfahren vereinfachen und beschleunigen. Dafür sind vor allem konkretisierte artenschutzrechtliche Vorgaben und besser ausgestattete Genehmigungsbehörden notwendig. Möglichkeiten eines naturverträglichen Anlagenbetriebs sollten dabei ausgeschöpft werden.
4. Flächen-Monitoring stärken. Regionale Planungsträger sollten verpflichtet werden, regelmäßig alle Daten zu ausgewiesenen Windflächen an eine Bundesbehörde zu melden. Zudem müssen die Umweltwirkungen des Windenergieausbaus systematisch erfasst werden.
5. Flächenkonflikte auch durch Effizienz und Suffizienz bei der Stromnutzung entschärfen. Jede eingesparte Flächenkonflikte auch durch Effizienz und Suffizienz bei der Stromnutzung entschärfen. Jede eingesparte Kilowattstunde Strom kann den Ausbaubedarf für die Windenergie an Land und entsprechende Auswirkungen auf Mensch und Natur reduzieren.

Download: Der Windenergie an Land ausreichend Flächen bereitstellen (PDF)

Quelle:
Universität Leipzig
Autor:
Pressestelle
Link:
home.uni-leipzig.de/...
Keywords:
MultiplEE, Politikempfehlungen, Flächen, an Land, onshore, regional, Abstand, Ausweisung, Genehmigung, massiv, Energiewende




Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_agora_logo
  • Newlist_nrw_logo
  • Newlist_hannover_messe_logo
  • Newlist_bawue_logo
  • Newlist_rlp-logo
  • Newlist_thueringen
  • Newlist_niedersachsen
  • Newlist_saarland_logo
  • Newlist_bayern_logo
  • Newlist_hessen_logo
  • Newlist_brandenburg
  • Newlist_sachsen
  • Newlist_mv_logo
  • Newlist_ge_renewable_energy_blau
  • Newlist_sh_logo
  • Newlist_fachagentur_land_logo
  • Newlist_deutsche_windtechnik_logo
  • Newlist_berlin
  • Newlist_lee_nrw_logo
  • Newlist_sachsen_anhalt
  • Newlist_akzonobel_logo_rgb_blue

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2022 | Impressum | Wir über uns | Smart Energy Symposium und 19. Windmesse Symposium | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki