2021-09-17
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/38069-nord-lock-spannelement-typhoon-markteinfuhrung-windenergie-schraubenkrafte-heruasforderung-boltight-schraube

Meldung von Nord-Lock GmbH

List_nord_lock_logo

Zum Branchenprofil von


Einführung des Typhoon+ Multi-Stage Spannelements

Die Nord-Lock Gruppe feiert die Markteinführung des neuen hydraulischen Vorspannelements Typhoon+, das entwickelt wurde, um den technischen und bauartbedingten Anforderungen des Windenergiemarktes gerecht zu werden, wo hohe Schraubenkräfte und eingeschränkte Zugänglichkeit zu den üblichen Herausforderungen gehören.

Boltight Typhoon+ (Bild: Nord-Lock)Boltight Typhoon+ (Bild: Nord-Lock)

Als Teil der Nord-Lock Group hat Boltight ein tiefes Verständnis für das hydraulische Vorspannen von Schraubenverbindungen entwickelt. Es wurde intensiv daran gearbeitet, die neueste Technologie und das fortschrittlichste Vorspannsystem zu bieten, was das Risiko von losen oder überdrehten Schrauben dauerhaft eliminiert.

Die robuste Typhoon+-Konstruktion gewährleistet größte Zuverlässigkeit während des häufig wiederkehrenden Einsatzes an Windkraftanlagen, sowohl on- als auch offshore, was für Anwendungen mit geringem Radialspiel erforderlich ist.

Das neue Design bietet:

  • Benutzerfreundlichkeit – Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit, indem durch eine schnelle automatische Federrückstellung ein vollständiger Kolbenrückzug zum Ausgangspunkt (Nullhub) ermöglicht wird. Dadurch sind manuelle Kraftaufwendungen nicht mehr notwendig.
  • Verbesserte Dichtungstechnologie – reduziert die Anzahl der Dichtungswechsel und verbessert die allgemeine Leistung bei hoher Zyklenzahl.
  • Sicherheit – Der Überhubschutz verhindert ein Überhub des Kolbens. Eine interne Fail-Safe-Technologie hält das Spannelement im Falle eines Versagens der Ziehhülse auf dem Bolzen und gewährleistet so die Sicherheit des Anwenders. 
  • Hohe Lebensdauer – lange Serviceintervalle und keine Beschränkung durch eine feste Zyklenzahl aufgrund des hochwertigen Materials der Ziehhülse.
  • Geringer Wartungsaufwand – durch eine verbesserte federbelastete, selbsttätig einrastende und zahnradgetriebene Mutter-Drehbuchse ist der Wartungsaufwand gering und die Bedienung einfacher.
  • Langlebigkeit – Lang anhaltender Schutz in rauen und witterungsbedingt schwierigen Arbeitsumgebungen durch eine einzigartige Oberflächenbeschichtung.

Auf die Einführung von Typhoon+ angesprochen, sagte Gavin Coopey, Commercial & Projects Manager bei Boltight,

"Wir freuen uns, diese neue Lösung zusätzlich zu unserem gesamten Produktangebot auf den Markt bringen zu können. Wir sind zuversichtlich, dass Typhoon+ eine entscheidende Rolle im Windenergiesektor spielen wird, indem der Prozess des hydraulischen Vorspannens von Schraubenverbindungen an Windturbinen wesentlich schneller, die Haltbarkeit verbessert und die Ausfallzeiten reduziert wird."

Das Typhoon+ ist ab Juli 2021 verfügbar. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie den Bereich Typhoon+ auf der Website der Nord-Lock Gruppe unter www.nord-lock.de.  

Quelle:
Nord-Lock
Autor:
Pressestelle
Link:
www.nord-lock.de/...
Keywords:
Nord-Lock, Spannelement, Typhoon+, Markteinführung, Windenergie, Schraubenkräfte, Heruasforderung, Boltight, Schraube
Windenergie Wiki:
Offshore



Alle Meldungen Von Nord-Lock GmbH

List_nord_lock_logo

Meldungen im Archiv


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_nord_lock_logo
  • Newlist_tuev_nord_logo_blau
  • Newlist_stiftung_offshorewind
  • Newlist_bmu_logo
  • Newlist_agow_logo
  • Newlist_logo.ost
  • Newlist_logo.aon
  • Newlist_fachagentur_land_logo
  • Newlist_logo
  • Newlist_rts_wind_ag_logo_652x312px
  • Newlist_windmesse_logo_pos
  • Newlist_logo.tuev-sued-offshore
  • Newlist_mpt_logo
  • Newlist_logo.overspeed
  • Newlist_logo.wengmbh
  • Newlist_bwts_logo_2021
  • Newlist_we22_update_rgb_300dpi_pur
  • Newlist_logo.dewi-occ
  • Newlist_logo.allcon_neu
  • Newlist_logo_offtec_claim
  • Newlist_logojurovent

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2021 | Impressum | Wir über uns | Smart Energy Symposium und 18. Windmesse Symposium | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki