2021-05-09
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/37320-nordex-light-guard-quantec-bnk-bedarfsgerechte-nachtkennzeichnung-nachrustung-windkraftanlage-bestandsanlage-windpark-betreiber-avv

Meldung von Light:Guard GmbH

List_lightguardlogo_100_rgb

Zum Branchenprofil von


Nordex und Light:Guard vertiefen Zusammenarbeit im Bereich der Bedarfsgesteuerten Nachtkennzeichnung

Um Windparkbetreibenden den Umstieg zur Bedarfsgesteuerten Nachtkennzeichnung (BNK) zu erleichtern, haben die Nordex Group und die Light:Guard GmbH eine gemeinsame Lösung, BNK-Ready, entwickelt. Die Nordex Group und die Quantec Sensors GmbH, das Schwesterunternehmen der Light:Guard, arbeiten bereits seit März 2020 im Bereich BNK zusammen.

Bild: PixabayBild: Pixabay

Kern dieser Kooperationsvereinbarung ist die Ausrüstung von Windparks mit Nordex-Bestandsanlagen mit dem light:guard-System zur Bedarfsgesteuerten Nachtkennzeichnung. Durch diesen Schritt erfolgen die gemäß der Allgemeinen Verwaltungsvorschrift zur Kennzeichnung von Luftfahrthindernissen (AVV) erforderlichen Upgrades der Kommunikations- und Befeuerungsinfrastrukturen der betreffenden Windparks. Bereits jetzt werden Light Control Units (LCU) von Light:Guard als Schnittstelle für den Anschluss von BNK-Systemen eingesetzt.

Alexander Gerdes, Geschäftsführer der Light:Guard GmbH, erklärt: „Das zusammen mit Nordex entwickelte Konzept ermöglicht eine direkte Integration der BNK-Ready ausgestatteten Nordex-Anlagen in das light:guard-System ohne den Erwerb zusätzlicher Hardware. Damit kann das System zu attraktiven Preisen angeboten werden.“

Mit der Umrüstung auf BNK-Ready erfüllen Nordex-Bestandswindparks in Verbindung mit dem transponderbasierten light:guard-System zur Bedarfsgesteuerten Nachtkennzeichnung alle Anforderungen der AVV sowie des Energiesammelgesetzes.

„Zwischen dem light:guard- System für die Signalbereitstellung und BNK-Ready zur Ertüchtigung der Nordex Windenergieanlagen sind alle technischen, rechtlichen und organisatorischen Schnittstellen eindeutig definiert und aufeinander abgestimmt. Damit können wir bei zeitnaher Beauftragung erreichen, dass alle Nordex-Anlagen spätestens zum Stichtag der gesetzlichen Vorgaben, dem 31. Dezember 2022, mit AVV-konformer Infrastruktur einschließlich Signallieferung ausgestattet sind“, so Maik Haas, Head of Upgrades & Modernisations der Nordex Group.

Anfragen an Nordex zur BNK-Ready Umrüstung können Windparkbetreibende gerne direkt an ihre Nordex-Kundenbetreuer:innen richten.

Für Anfragen an Light:Guard über ein Angebot zur Signallieferung kontaktieren Sie uns gerne unter info@light-guard.com.

 

Quelle:
Light:Guard GmbH
Autor:
Pressestelle
Link:
www.light-guard.com/...
Keywords:
Nordex, Light:Guard, Quantec, BNK, bedarfsgerechte Nachtkennzeichnung, Nachrüstung, Windkraftanlage, Bestandsanlage, Windpark, Betreiber, AVV



Alle Meldungen Von Light:Guard GmbH

List_lightguardlogo_100_rgb

Meldungen im Archiv


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_lightguardlogo_100_rgb
  • Newlist_logo_protea_tech
  • Newlist_logo.windplan
  • Newlist_alkitronic_logo
  • Newlist_schaeffler_logo
  • Newlist_evk_logo
  • Newlist_logo_offtec_claim
  • Newlist_baywa_re
  • Newlist_logo.weigt
  • Newlist_akzonobel_logo_rgb_blue
  • Newlist_reyher
  • Newlist_logo.wengmbh
  • Newlist_eno_energy_ogo_claim
  • Newlist_weidm_ller_ob_rgb
  • Newlist_notus_energy_farbe
  • Newlist_logo.ammonit
  • Newlist_logo.ntn-gmbh
  • Newlist_pilz_logo
  • Newlist_abo_wind_logo
  • Newlist_wpd-logo
  • Newlist_nw_assekuranz_rgb

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2021 | Impressum | Wir über uns | Smart Energy Symposium und 18. Windmesse Symposium | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki