2020-05-25
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/34279-mvv-enova-ppa-weiterbetrieb-borsenpreis-enercon-windkraftanlage-typ-windpark-energiewende

Meldung von ENOVA Energieanlagen GmbH

Kein_logo

Zum Branchenprofil von


Mit PPAs den wirtschaftlichen Weiterbetrieb sichern

Mit PPAs den wirtschaftlichen Weiterbetrieb sichern

Bild: PixabayBild: Pixabay

Die ENOVA-Unternehmensgruppe hat im März ihren ersten Stromabnahmevertrag mit dem Mannheimer Energieunternehmen MVV für zwei Windparks im Emsland mit einer Gesamtleistung von 21,6-Megawatt abgeschlossen. Mit diesem Power Purchase Agreement (PPA) ist der wirtschaftliche Weiterbetrieb der Windparks unabhängig von variablen Börsenpreisen für die nächsten drei Jahre gesichert.

Die 12 Windkraftanlagen vom Typ Enercon E-66 wurden 2000/2001 in Betrieb genommen und laufen ab 2021 sukzessive aus der EEG-Vergütung aus. Dabei wird die MVV Trading die grünen Strommengen zur Belieferung von Stadtwerken- und Industriekunden nutzen. Neben der Sicherung eines wirtschaftlichen Weiterbetriebes der Anlagen für die nächsten drei Jahre leistet MVV durch die Belieferung der Stromkunden einen aktiven Beitrag zur Gestaltung der Energiewende. MVV nimmt den Windstrom bis 2023 zu einem konstanten
Preis ab.

Starke Partner

Der Abschluss des PPAs ist ein weiterer Schritt, um die Wirtschaftlichkeit langfristig zu sichern. Zuvor hat bereits das Verbundunternehmen, die ENOVA Service GmbH, die präventive und korrektive Instandhaltung des Windparks zur Senkung der operativen Kosten übernommen. Weil ältere Windkraftanlagen nicht zwingend Neuteile benötigen, werden generalüberholte, gebrauchte Ersatzteile eingesetzt, um die Kosten zu reduzieren. Die Verfügbarkeit hält der herstellerunabhängige Servicedienstleister mit seinem schnellen Fehlermanagement und der vorausschauenden Wartung hoch.

„Mit MVV haben wir einen starken Partner gefunden, mit dem wir auch zukünftig weitere PPAs realisieren möchten“, erklärt ENOVA-Geschäftsführer Hauke Brümmer. Er ergänzt: „Dabei gestalten wir die Verträge für unsere Kunden flexibel und passen sie optimal an das Alter der Windkraftanlagen und die zu erwartenden Erträge an. In Kombination mit der Wartung und Instandhaltung durch ENOVA Service bieten sorgfältig geplante PPAs ein weiteres Instrument zur langfristigen Sicherung des Weiterbetriebs nach Auslauf der EEG-Vergütung.“

Stefan Sewckow, Geschäftsführer Markt der MVV Trading ergänzt, dass MVV durch die gute Marktpositionierung im Stadtwerke- und Industriekundensegment ein hohes Interesse an der nun vereinbarten Kooperation mit der ENOVA hat: „Wir bringen dabei unser Know-how auf den Energiemärkten mit den Herausforderungen der erneuerbaren Energien nach dem Ende der EEG-Förderung zusammen. Ohne die Sicherung und den Weiterbetrieb solcher Anlagen wären unsere klimapolitischen Ziele nicht zu erreichen.“

Quelle:
ENOVA, MVV
Autor:
Pressestelle
Link:
www.enova.de/...
Keywords:
MVV, Enova, PPA, Weiterbetrieb, Börsenpreis, Enercon, Windkraftanlage, Typ, Windpark, Energiewende
Windenergie Wiki:
Megawatt



Alle Meldungen Von ENOVA Energieanlagen GmbH

Kein_logo

Meldungen im Archiv


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_agora_logo
  • Newlist_windwaerts_logo
  • Newlist_logo_idaswind
  • Newlist_logo.juwi
  • Newlist_eno_energy_ogo_claim
  • Newlist_abo_wind_logo
  • Newlist_hannover_messe_logo
  • Newlist_logo.teut
  • Newlist_sabowind_logo
  • Newlist_logo.windplan
  • Newlist_bwts_logo_farbig
  • Newlist_alkitronic_logo
  • Newlist_lee_nrw_logo
  • Newlist_schaeffler_logo
  • Newlist_logo.robuso
  • Newlist_in.power_neu
  • Newlist_logo_offtec_claim
  • Newlist_logo.weigt
  • Newlist_vsb_logo
  • Newlist_logo.atech-antriebstechnik
  • Newlist_wkn_gmbh_neu

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2020 | Impressum | Wir über uns | Smart Energy Symposium und 18. Windmesse Symposium | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki