2018-08-15
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/28400-w-e-b-rekordergebnis-bilanz-geschaftsjahr-umsatz-personalien-aufsichtsrat-osterreich

Meldung von WEB Windenergie AG

List_logo_w_e_b_kompakt_no_claim

Zum Branchenprofil von


19. ordentliche Hauptversammlung

Rekordergebnis und Brigitte Ederer als neue Aufsichtsrätin

Bild: W.E.BBild: W.E.B

Die 19. ordentliche Hauptversammlung am 25.05. war vor allem geprägt vom Rekordergebnis des Jahres 2017 und von den Veränderungen im Aufsichtsrat. Brigitte Ederer wurde von den Aktionären in den Aufsichtsrat gewählt. Zuvor hatte W.E.B-Gründer Andreas Dangl überraschend seinen Rückzug aus dem Aufsichtsrat angekündigt.  

Die Aktionäre hatten allen Grund zur Freude: Die Vorstände Frank Dumeier und Michael Trcka durften bei der 19. ordentlichen Hauptversammlung der WEB Windenergie AG das bisher beste Ergebnis der Unternehmensgeschichte präsentieren.

Im Anschluss an den Vorstandsbericht kam für viele Anwesende die große Überraschung: W.E.B-Gründer Andreas Dangl verkündete nach 24 Jahren Tätigkeit  für die W.E.B – 1999 bis 2016 als Vorstand und seither als Aufsichtsrat – seinen Rückzug aus dem W.E.B-Aufsichtsrat mit Ende der Hauptversammlung und damit aus allen Funktionen in der WEB Windenergie AG. „Als Gründer, als Sämann, wie ich mich fühle, möchte ich meinen Platz freigeben“, erläuterte er in seinem Statement vor der Hauptversammlung. „Die Wind- und Solarstromproduktion wird keiner mehr aufhalten können, weil sie zu den billigsten Energieformen geworden ist. Das würde nicht mehr mit den kleinen Strukturen von früher funktionieren, die Internationalisierung und das Wachstum sind wichtig.“ Und gerichtet zum Vorstand ergänzte er: „Dafür wünsche ich euch weiterhin alles Gute.“

Aufsichtsratsvorsitzender Josef Schweighofer bedankte sich im Namen der W.E.B-Familie: „Danke für die Idee, die Gründung der W.E.B, für deine Vision und dein Engagement. Wenn es dich nicht gegeben hätte, würden wir heute nicht so da sein. Ich wünsche dir alles Gute für dein Familienunternehmen und insbesondere Gesundheit.“ Dank und Glückwünsche des Aufsichtsratsvorsitzenden wurde unterstrichen durch Standing Ovations aller Anwesenden für den W.E.B-Gründer.

In den darauf folgenden Abstimmungen wurde unter anderem die vorgeschlagene Dividende in der Höhe von 24 EUR pro Aktie – die bisher höchste in der Unternehmensgeschichte - beschlossen.

Um die Expertise des Aufsichtsrats zu verbreitern und den zukünftigen Anforderungen der W.E.B-Gruppe bestmöglich zu entsprechen, hatte der Aufsichtsrat vorgeschlagen, den Aufsichtsrat entsprechend zu erweitern und dafür die erfahrene Industriemanagerin Brigitte Ederer vorgeschlagen. Die Aktionäre stimmten mit großer Mehrheit für Ederer, die mit ihrem Know-how den W.E.B-Aufsichtsrat verstärken wird. 

Details zu den Abstimmungsergebnissen finden Sie hier.

Quelle:
W.E.B
Autor:
Pressestelle
Link:
www.windenergie.at/...
Keywords:
W.E.B, Rekordergebnis, Bilanz, Geschäftsjahr, Umsatz, Personalien, Aufsichtsrat, Österreich



Alle Meldungen Von WEB Windenergie AG

List_logo_w_e_b_kompakt_no_claim

Meldungen im Archiv


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_logo.linsinger
  • Newlist_weidmueller_logo
  • Newlist_logo.hilma
  • Newlist_saertex_logo
  • Newlist_logo.atlascopco
  • Newlist_prysmian_group_logo
  • Newlist_logo.phoenixcontact
  • Newlist_nexans_logo

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2018 | Impressum | Wir über uns | 16. Windmesse Symposium 2018 | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki