2022-05-29
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/272-umweltkontor-kritisiert-clement-in-offenem-brief

Umweltkontor kritisiert Clement in offenem Brief

Das Unternehmen fordert faire Wettbewerbsbedingungen

Erkelenz - Die Umweltkontor Renewable Energy AG greift in einem offenen Brief die Äußerungen des Bundesministers für Wirtschaft und Arbeit, Wolfgang Clement, zu den Erneuerbaren Energien an. In dem Brief heißt es: "Die Erneuerbaren Energien schaffen Arbeitsplätze, und das nachhaltig. Ihnen dürfte bekannt sein, dass schon heute in der Branche 130.000 Menschen arbeiten, mehr als im gesamten Kohlebergbau und in der Atomindustrie zusammen! In den nächsten Jahren wird die Kostenschere von konventionell erzeugtem Strom und Strom aus Erneuerbaren Energien nicht auseinandergehen, sondern im Gegenteil der Strom aus Erneuerbaren Energien wird immer billiger werden. Vor allem, wenn man berücksichtigt, dass alte, abgeschriebene konventionelle Kraftwerke ersetzt werden müssen. Stoppen Sie die Subventionierung der Kohle- und Atomindustrie und stellen Sie in der Energiepolitik endlich faire Wettbewerbsbedingungen her."
Quelle:
Onlineredaktion Windmesse.de
Autor:
Katja Clysters, Onlineredakteurin
Email:
presse@windmesse.de
Keywords:
Umweltkonto







Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2022 | Impressum | Wir über uns | Smart Energy Symposium und 19. Windmesse Symposium | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki