2020-06-04
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/1956-siemens-erhaelt-windturbinenauftraege-aus-deutschland-und-griechenland

Meldung von Siemens AG

Kein_logo

Zum Branchenprofil von


Siemens erhaelt Windturbinenauftraege aus Deutschland und Griechenland

Der Siemens-Bereich Power Generation (PG) hat aus Deutschland und Griechenland Auftraege zur Lieferung von insgesamt 27 Turbinen fuer Windkraftanlagen erhalten. Erst Ende September konnte Siemens PG im norwegischen Smøla den groessten Onshore-Windpark Europas in Rekordzeit an den Kunden uebergeben.

In Deutschland errichtet Siemens PG an der Grenze zu Luxemburg vier Windparks mit insgesamt 13 Turbinen. Auftraggeber ist die enXco GmbH aus Pinneberg, ein weltweit taetiges Planungsbuero, das sich auf Windprojekte spezialisiert hat. enXco ist eine Tochtergesellschaft der franzoesischen EDF-Gruppe. Der Lieferumfang von Siemens PG umfasst zwei Turbinen mit einer Leistung von 1,3 Megawatt (MW), vier 2,3-MW-Maschinen, sieben 2,3-MW-Turbinen des Typs MKII, sowie einen Servicevertrag mit einer Laufzeit von zwei Jahren. Die Lieferung der Turbinen wird bis zum Ende dieses Jahres abgeschlossen sein.

Auf der griechischen Insel Kreta entstehen zwei neue Windparks, die von Siemens PG mit insgesamt 14 Windturbinen ausgestattet werden. Fuer den Windpark Modi II liefert das Unternehmen acht Turbinen mit einer Leistung von jeweils 600 kW, fuer das Projekt Kalogiris sechs Turbinen des gleichen Typs. Auftraggeber ist die Rokas-Group, einer der Marktfuehrer fuer erneuerbare Energien in Griechenland. Mit diesem Kunden hat Siemens PG bereits frueher erfolgreich Windprojekte abgewickelt. Nach Fertigstellung der neuen Anlagen erhoeht sich die Anzahl der von Siemens PG an Rokas gelieferten Windturbinen auf insgesamt 264 Maschinen.

Der Windpark Smøla II in Norwegen ging 16 Wochen frueher als geplant ans Netz. Siemens PG errichtete die Anlage schluesselfertig und lieferte achtundvierzig 2,3 MW-Windturbinen. Dieser Auftrag umfasste auch die Errichtung der Fundamente und den Bau einer 19 Kilometer langen Strasse. Auftraggeber war das norwegische Energieversorgungsunternehmen Statkraft, das in Norwegen drei grosse Windparks betreibt: Smøla I, Smøla II und Hitra. Hitra wurde ebenfalls von Siemens Wind Power errichtet und erhielt erst kuerzlich in Norwegen den Preis "Projekt der Jahres 2005".

Der Bereich Power Generation (PG) der Siemens AG ist eines der fuehrenden Unternehmen im internationalen Kraftwerksgeschaeft. Im Geschaeftsjahr 2004 (30. September) erzielte Siemens PG einen Umsatz von rund 7,5 Mrd. EUR und erhielt Auftraege in einem Umfang von 9,2 Mrd. EUR. Das Bereichsergebnis betrug 961 Mio. EUR. Siemens PG beschaeftigte zum 30. September 2004 weltweit rund 30.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Quelle:
Siemens AG
Email:
pg_press@pg.siemens.com
Windenergie Wiki:
Windpark, Turbine, MW, Megawatt



Alle Meldungen Von Siemens AG

Kein_logo

Meldungen im Archiv


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_logo.teut
  • Newlist_vensys_logo_rgb_high
  • Newlist_wpd-logo
  • Newlist_eno_energy_ogo_claim
  • Newlist_niedersachsen
  • Newlist_logo.green-energy3000
  • Newlist_abo_wind_logo
  • Newlist_ge_renewable_energy_blau
  • Newlist_logo.juwi
  • Newlist_logo_offtec_claim
  • Newlist_logo.weigt
  • Newlist_vsb_logo
  • Newlist_wkn_gmbh_neu
  • Newlist_statkraft_logo
  • Newlist_windwaerts_logo
  • Newlist_plan_8_logo_gross
  • Newlist_esm_logo
  • Newlist_senvion_logo
  • Newlist_logo.wengmbh
  • Newlist_logo_oat_pitch_control

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2020 | Impressum | Wir über uns | Smart Energy Symposium und 18. Windmesse Symposium | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki