2022-05-28
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/14738-huber-suhner-legt-im-umsatz-leicht-zu-und-verbessert-die-ertragslage-deutlich

Meldung von HUBER+SUHNER GmbH

Kein_logo

Zum Branchenprofil von


HUBER+SUHNER legt im Umsatz leicht zu und verbessert die Ertragslage deutlich

Der Umsatz von HUBER+SUHNER ist im Geschäftsjahr 2013 um gut 3% auf rund CHF 720 Mio. gewachsen.

Erfreulicherweise übertrafen alle drei Geschäftsbereiche das Vorjahr. Organisch (in Lokalwährung, ohne Kupfereinfluss, Portfolioeffekt neutralisiert) betrug das Wachstum zirka 1%. Nach dem schwachen dritten Quartal zog der Auftragseingang im vierten Quartal wieder an. Insgesamt erzielte das Unternehmen 2013 einen Auftragseingang von rund CHF 684 Mio., was einem Rückgang gegenüber dem Vorjahr von 9% entspricht. Die Book-to-Bill-Rate betrug 0.95.

Der Einbruch der Solarbranche wurde im Geschäftsjahr 2013 endgültig bewältigt. Auftragseingang und Umsatz reduzierten sich in diesem Marktsegment jedoch abermals um rund CHF 25 Mio. Sehr positiv entwickelte sich hingegen das Nordamerikageschäft der Fiberoptik, vor allem aufgrund der Rollouts der 4. Mobilfunkgeneration Long-Term Evolution (LTE). Einen erfreulichen Umsatzzuwachs verzeichneten auch der Bahnmarkt sowie das Automobilgeschäft. Dazu kam die Akquisition des amerikanischen Unternehmens Astrolab, das sehr erfolgreich in die Gruppe integriert wurde und ebenfalls dazu beitrug, dass HUBER+SUHNER im Geschäftsjahr 2013 wieder auf den Wachstumspfad zurückfand.

Obwohl das definitive Geschäftsergebnis noch nicht vorliegt, rechnet HUBER+SUHNER mit einer deutlichen Verbesserung der Ertragslage und bestätigt die EBIT-Margen-Guidance von 6–9% (Vorjahr 3.5%). Das Geschäftsergebnis 2013 wird das Unternehmen an der Medien- und Analystenkonferenz am 11. März 2014 präsentieren.

Quelle:
Huber+Suhner
Email:
info.de@hubersuhner.com
Link:
www.hubersuhner.de/...



Alle Meldungen Von HUBER+SUHNER GmbH

Kein_logo

Meldungen im Archiv





Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2022 | Impressum | Wir über uns | Smart Energy Symposium und 19. Windmesse Symposium | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki