2024-06-24
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/1190-vertrage-fur-rekapitalisierung-der-nordex-gruppe-unterzeichnet

Verträge für Rekapitalisierung der Nordex-Gruppe unterzeichnet

Kreditinstitute und neue Finanzinvestoren stimmen Umsetzung der Rekapitalisierung zu / Hauptversammlung am 21./22.2.05 geplant

Hamburg - Die dringend erforderliche Rekapitalisierung der Nordex-Gruppe ist weitgehend gesichert. Die Nordex finanzierenden Kreditinstitute und eine Investorengruppe unter Führung des Private Equity Investors CMP Capital Management Partners mit Beteiligung der Investmentbank Goldman Sachs haben sich vertraglich verpflichtet, an der Umsetzung des Rekapitalisierungskonzepts mitzuwirken. So hat Nordex mit den neuen Finanzinvestoren eine Plazierungsgarantie geschlossen.

Hiernach ist die Investorengruppe nach einer Kapitalherabsetzung im Verhältnis 10:1 verpflichtet, bis zu 30 Mio. von Aktionären nicht bezogene Aktien aus einer geplanten Barkapitalerhöhung um mindestens 30 Mio. und bis zu 41,64 Mio. neue Aktien zum Bezugspreis von EUR 1,00 zu zeichnen.

Darüber hinaus wird Nordex den Investoren bis zu 10 Mio. weitere neue, von Aktionären nicht bezogene Aktien aus der Barkapitalerhöhung anbieten.

Bedingung der Investorengruppe ist es unter anderem, nach der Bar- und vor der Sachkapitalerhöhung über mindestens 52 Prozent der Aktien an der Gesellschaft zu verfügen und von einem öffentlichen Übernahmeangebot an die Aktionäre aufgrund des Sanierungsprivilegs von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht befreit worden zu sein.

Die Nordex finanzierenden Kreditinstitute werden im Wege einer Sachkapitalerhöhung Kreditverbindlichkeiten der Gesellschaft in Höhe von rund EUR 27,8 Mio. gegen Gewährung von bis zu rund 12 Mio. neue Aktien einbringen oder an einer wirtschaftlich vergleichbaren Lösung mitwirken.

Nach Durchführung der Barkapitalerhöhung von mindestens 30 Mio. Aktien erhöhen die Kreditinstitute die verbleibende Barkreditlinie um EUR 20 Mio. und die Avalkreditlinie um bis zu EUR 40 Mio. Bis zur Rekapitalisierung im Frühjahr 2005 sollen die Bar- und Avalkreditlinie um jeweils EUR 10 Mio. erhöht werden, um die Finanzierung des operativen Geschäfts in der Übergangsphase zu stärken.

Die Kapitalmaßnahmen des Rekapitalisierungskonzepts können erst umgesetzt werden, wenn die für den 21. und 22. Februar 2005 geplante Hauptversammlung der Nordex AG die erforderlichen Beschlüsse gefaßt hat.
Quelle:
Nordex AG
Email:
RPeters@nordex-online.com
Windenergie Wiki:
Hamburg




Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_hamburg
  • Newlist_haw_marke_cc4e_rgb_72dpi
  • Newlist_klein_hamburg_waerme
  • Newlist_eehh_logo_deutsch
  • Newlist_logo_skysails_power_rgb
  • Newlist_w.one_logo
  • Newlist_we24-logo-300dpi-rgb
  • Newlist_bsh_logo
  • Newlist_igmetall-logo-4c-cmyk
  • Newlist_wfo_logo_new
  • Newlist_the_blue
  • Newlist_greenpeace_logo
  • Newlist_logo_arcelormittal
  • Newlist_windfair_logo_pos
  • Newlist_qualitas_energy_logo_blau_dblau
  • Newlist_reyher
  • Newlist_roxtec-logo
  • Newlist_logo.deutscher-wetterdienst
  • Newlist_logo__orange-blue_
  • Newlist_windmesse_logo_pos
  • Newlist_logo.helukabel

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2024 | Impressum | Wir über uns | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | 21. Windmesse Symposium 2024 | Wiki