2024-07-15
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/11737-seminar-go-west-kanada-am-28-und-29-11-2012

Meldung von Spreewind GmbH

List_logo.spreewind

Zum Branchenprofil von


Seminar GO WEST KANADA am 28. und 29.11.2012

Kanada ist mit seinen im Durschnitt guten bis sehr guten Windverhältnissen einer der am stärksten wachsenden Windmärkte weltweit. Derzeit sind 5,5 GW installiert.

Die optimistisch prognostizierten 55 GW bis 2025 widerspiegeln die Wachstumspotentiale und den Stellenwert der Windenergie in der kanadischen Energieerzeugung. Mit seiner politischen und wirtschaftlichen Stabilität ist Kanada das Tor zum NAFTA-Markt. Seine zukunfts- und unternehmerfreundliche Wirtschaftspolitik sowie hochentwickelte und effiziente Infrastruktur bieten einen ausgezeichneten Standort für Investitionen ausländischer Unternehmen.

Aus diesem Grund widmet sich das am 28./29.11.2012 im Alpincenter Wittenburg stattfindende Go-West-Seminar dem Thema Windenergy goes Canada – ein Geheimtipp für deutsche Unternehmen?

Ziel ist es, die regionalen, finanziellen und technischen Bedingungen für Investitionen in der kanadischen Windbranche mit einer hohen Praxisnähe darzustellen.

Sie treffen voraussichtlich auf Unternehmen entlang der gesamten Wertschöpfungskette:

Projektentwickler, Hersteller, Betreiber, Anwaltskanzleien, den TÜV, Sachverständige etc. Die AHK Montréal signalisierte einen besonderen Bedarf an Komponentenherstellern, in der Betriebsführung und Wartung von Windenergieanlagen.

Erleben Sie einen kompakten Einblick in Kanadas Investitionsmöglichkeiten und treffen Sie die Vertreter der Landesregierung und Provinzen Kanadas ebenso wie vor Ort tätige Unternehmen. Begleiten Sie uns auf eine Reise ins windige Kanada – unser Geheimtipp an Sie. Wir freuen uns auf Sie.
Quelle:
Spreewind GmbH
Autor:
Harald Düring
Email:
info@spreewind.de
Link:
www.go-seminare.de/...



Alle Meldungen von Spreewind GmbH

List_logo.spreewind

Meldungen im Archiv





Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2024 | Impressum | Wir über uns | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | 21. Windmesse Symposium 2024 | Wiki