2020-12-03
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/11543-diese-woche-interview-mit-thomas-gaisser-vertriebsleiter-der-motrona-gmbh

Meldung von motrona GmbH

Kein_logo

Zum Branchenprofil von


Diese Woche: Interview mit Thomas Gaisser, Vertriebsleiter der motrona GmbH

motrona.jpgmotrona.jpg
Windmesse: Welchen Stellenwert nimmt die Windenergie in Ihrem Unternehmen ein?

Thomas Gaisser: motrona ist ein führender Hersteller von Modulen und Baugruppen für die Meß- und Automatisierungstechnik. Der Bedarf an Drehzahlüberwachung und Signalverteilung in Windenergieanlagen nimmt stetig zu. Somit hat die Bedeutung der Windenergie für unser Unternehmen in den letzten 10 Jahren enorm zugenommen.


Windmesse: Wieviele Mitarbeiter sind in Ihrem Unternehmen beschäftigt?

Thomas Gaisser: Wir sind ein mittelständisches Unternehmen mit 27 Beschäftigten.


Windmesse: Wieviele davon im Bereich Windenergie?

Thomas Gaisser: Als eigenständige Firma mit Entwicklung, Produktion und Vertrieb arbeitet somit jeder unserer Mitarbeiter auch für den Windenergiesektor.


Windmesse: Haben Sie neue Produkte oder Dienstleistungen im Windsektor?

Thomas Gaisser: Unser Impulssplitter GV480 mit vollständiger Potenzialtrennung ist unerlässlich, sobald ein Encoder auf mehrere Verbraucher verteilt werden muss.


Windmesse: Bilden Sie Fachpersonal aus?

Thomas Gaisser: Ja, wir bilden Industriekaufleute und Industrieelektroniker aus.


Windmesse: Wie sehen Sie die zukünftige Entwicklung Ihres Unternehmens in der Windbranche?

Thomas Gaisser: Der gesamte Sektor der erneuerbaren Energie wird in der Zukunft für unser Unternehmen eine noch größere Rolle spielen. Hierzu haben wir einige neue Produktideen für die vielfältigsten Anwendungsgebiete.
Quelle:
Windmesse.de
Autor:
Windmesse Online Redaktion
Email:
presse@windmesse,de
Link:
www.motrona.com/...



Alle Meldungen Von motrona GmbH

Kein_logo

Meldungen im Archiv





Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2020 | Impressum | Wir über uns | Smart Energy Symposium und 18. Windmesse Symposium | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki